Vier aufregende 3D-Dokumentationen auf Blu-ray

0
65
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Universal Pictures veröffentlicht eine ganze Reihe neuer 3D-Dokumentationen, die das Publikum mitten in die Welt der Tiere, Pflanzen, Planeten und Extremsportler entführen werden.

Die dritte Dimension ist inzwischen nicht mehr nur den großen Kino-Blockbustern vorbehalten. Auch andere Medien wie z. B. Konzertmitschnitte oder in diesem Fall Dokumentationen nutzen die zusätzliche Tiefe, um den Zuschauer stärker in ihren Bann zu ziehen bzw. umgekehrt, das Geschehen näher an den Zuschauer heranzuholen. Ein Unterfangen, das den vier neuen Dokumentationen „Wundervolles Afrika 3D“, 2Räuber der Ozeane 3D“, „Speedriding 3D“ und „Das Universum 3D“zweifellos gelingt.
 
In Wundervolles Afrika 3D folgt der rote Faden der Wanderung der Gnus, die in einem Jahreszyklus dem Wasser bzw. den Regenwolken folgen und von zahlreichen anderen Tierarten begleitet werden. Die Doku zeigt die „Tierwanderung“ mit all ihren Facetten und nutzt die Exkurse zu den Tieren, denen die Gnus auf ihrem Weg begegnen, als willkommene Abwechslung und stellt darüber hinaus auch die Verbindung zum großen Ganzen her. Die stereoskopische Grundtiefe zeigt sich durchgängig angenehm, ohne die Tiefe zu überziehen. Hält sich mal ein Tier im Vordergrund auf, so hebt es sich perfekt vom Hintergrund ab – Eine Bildaufteilung, die die gesamte 3D-Regie definiert: Vordergrund-Mitte-Hintergrund. Dies reicht, um eine glaubwürdige Plastizität zu erzeugen.
 
Räuber der Ozeane weiß diesen Effekt sogar noch zu toppen. Hier befindet sich die Kamera nämlich unter Wasser, weshalb ein jedes frei schwebende Partikelchen eine Tiefenebene im Raum erhält. . Kunterbunte Fische tummeln sich direkt vor den Augen des Betrachters und die Haie schwimmen majestätisch im Hintergrund. Und natürlich sind sie die großen Stars dieser Doku. Diese thematische Bevorteilung haben Sie sich aber auch redlich verdient, denn Haie sind nachweislich die effizientesten und besten Jäger der Weltmeere.

Die Weltraum-Doku Das Universum 3D demonstriert anhand hochwertiger Computergrafiken die wichtigsten Phänomene des Weltalls. Angefangen bei der Erde und ihren besonderen Eigenschaften, die für das Leben unerlässlich sind, arbeitet sich die Doku von Planet zu Planet durch das ganze Sonnensystem.
 
Das vierte hier vorgestellte Exemplar ist ein Extrem unter den 3D-Dokus. Es handelt von einer noch relativ jungen Extremsportart, die es so erst seit 2001 gibt: Das Speed Riding. Erfunden wurde sie von Fred Fugen, einem Profi-Paraglider, der seinen Lieblingssport mit dem Ski-Fahren verbinden wollte und es auch schaffte. Schon wenige Jahre nach den ersten Versuchen ist Speedriding zum Trend geworden und eine extrem coole Verschmelzung der Leichtigkeit des Gleitens am Boden und in der Luft. Mit der vorliegenden Doku Speedriding 3D begleiten Sie drei der besten Sportler dieser Disziplin bei einem atemberaubenden, actiongeladenen Ausflug.
 
Alle Dokus sind ab sofort erhältlich und komplettieren jede 3D-Doku-Sammlung, in denen weitere Exemplare, wie „Delfine & Wale“, „Eisbären 3D“, „Fantastische Ozeane 3D“, „Haie 3D“, „Sea Rex 3D“ und „Wunderwelt Ozeane 3D“ enthalten sind. [ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum