Abspecken mit Pro Sieben

14
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Mehr als ein Jahr nach der ersten Ankündigung gibt es nun endlich einen Sendeplatz für die Abnehmshow „The Biggest Loser“ auf Pro Sieben. Ab Januar soll die Sendung über unsere heimischen Bildschirme flimmern.

Ursprünglich sollte „The Biggest Loser“ schon 2007/2008 ausgestrahlt werden, doch Pro Sieben fand keinen passenden Sendeplatz. Nun ist eine Ausstrahlung für Januar 2009 zur Primetime vorgesehen, die erste Sendung soll am 8. Januar 2009 um 20.15 Uhr laufen. Eigentlich ein idealer Zeitpunkt, wenn sich nach dem üppigen Weihnachtsmahl bei dem ein oder anderen ein paar überflüssige Pfunde angesammelt haben.

Die Show ist eine Adaption des amerikanischen Formats, welches schon mehrere Jahre erfolgreich auf NBC zu sehen ist. In jeder Sendung treten 14 Kandidaten, die in zwei Gruppen eingeteilt sind, gegeneinander an. Die Gruppe, die am Ende einer Woche am wenigsten an Gewicht verloren hat, muss einen ihrer Mitstreiter nach Hause schicken. Insgesamt wird es zehn Folgen geben, moderiert von Ex-Eiskunstläuferin Katarina Witt. Beendet wird das Ganze dann in der elften Woche mit einem großen Finale. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von 10 000 Euro. [mth]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

14 Kommentare im Forum

  1. AW: Abspecken mit Pro Sieben Und in den Werbeunterbrechungen zu der Abnehmsendung laufen dann Werbespots von Mc Donalds, Sahnejoghurt von Zott, und Rügenwalder Teewurst. Lauter leckere Sachen, um wieder zuzunehmen. Wenn die Abnehmsendung dran ist, kann man die Pfunde ja wieder wegtrainieren, indem man am kleinen Finger den Mini-Expander justiert und den kleinen Finger auf und ab bewegen, damit man die Kondition behält!
  2. AW: Abspecken mit Pro Sieben so eine sch... ! jetzt fängt dieser müll auch hierzulande an ! NOCH ein grund MEHR, diesen dreckssender NICHT einzuschalten !
  3. AW: Abspecken mit Pro Sieben Endlich mal wieder was feines aus den Staaten, dazu empfehle ich Taccos und Früchte mit Ahornsirup.
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum