ARD-Prominenten-Quiz „Frag doch mal die Maus“ kehrt zurück

0
88
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am 19. Februar müssen Prominente erneut die neugierigen Fragen von Kindern beantworten. Eckart von Hirschhausen und die Maus präsentieren zum dritten Mal gemeinsam die unterhaltsame Wissensendung „Frag doch mal die Maus“.

Sechs Prominente stellen sich in Zweierteams den kniffligen Fragen von Kindern. Laut einer Mitteilung des für die Produktion verantwortlichen WDR vom Mittwoch sind in der nächsten Sendung unter anderem Entertainerin Barbara Schöneberger und Moderator Matthias Opdenhövel zu Gast. Im Vorfeld gingen mit Armin Maiwald, Christoph Biermann und Ralph Caspers Experten der „Sendung mit der Maus“ in Mausmanier den Fragen der Kinder mit Experimenten auf den Grund.

Kann man mit Hilfe von Feuerwerkskörpern abheben? Wie viel hält ein Papier aus? Und was passiert eigentlich im Kopf? Das sind nur einige Fragen, welche die prominenten Gäste beantworten sollen. Außerdem müssen sie erkennen, ob die Geschichten des alten Seebären Käpt’n Blaubär wahr sind oder sich vor lauter Lügen die Balken biegen.
 
Drei Ausgaben soll es in diesem Jahr geben. Darunter eine Jubiläumssendung zum 40. Geburtstag der Maus. Bis 2009 moderierte Jörg Pilawa zusammen mit der Maus die Quizshow. Seit 2010 führt Mediziner, Entertainer und Comedian Eckart von Hirschhausen durch das Programm. Die erste Ausgabe 2011 läuft am 19. Februar um 20.15 Uhr im Ersten. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum