Comedy Central verbreitet zum Geburtstag Weltuntergangsstimmung

0
36
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Spartensender Comedy Central feiert sein fünfjähriges Jubiläum und lässt seine Zuschauer mit vier neuen Cartoon-Specials und zwei Sitcoms am festlichen Anlass teilhaben – auf seine ganz eigene Art. Denn zu sehen gibt es unter anderem ausgewählte „South Park“-Folgen zum Thema Weltuntergang.

Anzeige

Die Spezialfolgen der amerikanischen Kultserie „South Park“ werden am 7. Januar ab 20.15 Uhr zu sehen sein, teilte Comedy Central am Montag mit. Dann können Fans unter anderem erneut miterleben, wie Barbara Streisand als Robo-Monster die South-Park-Schüler terrorisiert. Diese holen sich mit Robert Smith, Frontmann der ebenso kultigen Band The Cure, allerdings tatkräftige Unterstützung an ihre Seite. Den Kampf um South Park und guten Musikgeschmack kann aber nur einer gewinnen.

Weniger apokalyptisch geht es beim am 14. Januar ab 20.15 Uhr gesendeten Special zu „American Dad“, genauer gesagt zum rauchenden und trinkenden Alien  Roger aus „American Dad“, zu. Der einzige überlebende Außerirdische des UFO-Absturzes in Roswell betrügt in „American Dad – Alles Roger“ unter anderem seine obdachgebende Familie mit einer anderen. Um die gesamte Familie geht es dann am 21. Januar ab 20.15 Uhr im „God Bless America Special“ der Cartoonserie, welches den amerikanischen Patriotismus auf die Schippe nimmt.
 
Am 28. Januar ebenfalls ab 20.15 Uhr feiert dann auch die „American Dad“-Familie  im dritten Special ein Jubiläum – den 65. Geburtstag der Kalaschnikow. Zu sehen sein werden die absurdesten Waffenszenen und Schießereien. Außerdem gehen zum Geburtstag von Comedy Central die Sitcoms „Ehe ist“ und „Eine schrecklich nette Familie“ wieder auf Sendung. Als besonderes Geburtstagsgeschenk präsentiert der Sender am 15. Januar erstmals im deutschen Fernsehen die exklusiven „Making Ofs“ von ‚South Park‘ und ‚Come Fly With Me‘. [rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum