Drehstart für ersten Film der neuen Staffel „RBB Movies“

0
5
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Der RBB setzt seine Förderung von Nachwuchstalenten fort. Der erste Teil der neuen Kurzfilm-Staffel „RBB Movies“ hört auf den Namen „Nachtfalter“. Die Dreharbeiten haben kürzlich begonnen.

Die Reihe „RBB Movies“ bietet Filmstudenten die Chance ihre Produktionen im Fernsehen zu zeigen. Im Fall von „Nachtfalter“ nutzten Regisseur Lasse Holdhus, Drehbuchautor Jonas Zimmermann und Kameramann Lukas Eylandt dieses Chance. Alle drei studieren an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin.

In Zusammenarbeit mit der Akadamie und der Filmuniversität Babelsberg produziert und zeigt der RBB seit 2004 die Kurzfilmreihe. Sie entstand bei der Zusammenlegung von ORB und SFB 2003 aus deren Nachwuchsförderprogrammen.
 
Die diesjährige Staffel wird zum Ende des Jahres ausgestrahlt. „Nachtfalter“ markiert dabei den Anfang. Bei dem 30-minütigen Film wird es um einen Jungen gehen, der zwischen der ersten großen Liebe und seiner depressiven Mutter hin und her gerissen ist. [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert

Please enter your comment!