DRS/Anixe TV: Handy-TV in Rheinland-Pfalz

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Stuttgart-Weilimdorf -Digital Radio Südwest gab bekannt, dass ab heute zwischen Mainz und Neustadt/Weinstraße Programmausschnitte des Musiksenders Musikpark. TV über DMB gesendet werden.

Das „Handy TV“- Angebot ist für Handys und Handhelds ausgerichtet und der Zuschauer kann daher unterwegs fernsehen.

Die DRS strahlt das Programm mit einer Datenrate von 384 kbit/sec über ihre L-Band-Netze Mainz und Ludwigshafen aus. Die Landeszentrale für Kommunikation und Medien (LMK) in Ludwigshafen hat die Handy-TV-Ausstrahlung in Rheinland-Pfalz als zehntägigen Betriebsversuch zugelassen. Vor einer Verbreitung audiovisueller Inhalte über DMB auf Dauer verlangt das Mediengesetz eine reguläre Ausschreibung der vorhandenen Kapazitäten.
 
Mit den Testsendungen möchte die Sendernetzbetreiberin Digital Radio Südwest nachweisen, dass sich die bereits flächendeckend ausgebaute DAB-Infrakstruktur für Handy-TV eignet. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert