Eins Extra-Thema: 10. Todestag Prinzessin Diana

2
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Anlässlich des zehnten Todestages der „Königin der Herzen“ am 31. August, strahlt Eins Extra zwei Reportagen aus, die die Hintergründe des Unfalls beleuchten, die Reaktion der Königsfamilie zeigt und Fragen zum tragischen Ableben von „Lady Di“ stellt.

Unvergessene Diana, Erinnerungen an die Princess ofWales, Sendetermin: Donnerstag, 30.08.2007, 20:15 Uhr, Film von Rolf Seelmann-Eggebert

Er gehört zu jenen Tagen, an die sich die meistenMenschen auch Jahre später noch erinnern: Sonntag, der 31. August 1997. In den frühen Morgenstunden stirbt in Paris Prinzessin Diana an den Folgen einesAutounfalls. Bis zu diesem Augenblick hat die britische Öffentlichkeit dieglücklichen und die weniger glücklichen Jahre der Prinzessin als eineAngelegenheit wahrgenommen, die überwiegend Charles und Diana betraf. Mit dem Unfalltod wird sie zur Staatsaffäre.Die Königin bleibt im Urlaub in Balmoral, statt nach London zurückzukehren. Auf dem Buckingham Palast steht keine Fahne auf Halbmast. Der Trauergottesdienst soll in Windsor stattfinden. Aber die Bevölkerung murrt. Und am Donnerstag, vier Tage nach dem Unfall, gibt es kaum eine Zeitung in Großbritannien, die nicht heftige Kritik an der Queen und ihren Beratern übt. Die Frau, die man 45 Jahre gerühmt hat, sie sei ohne Fehl und Tadel, muss plötzlich erkennen, dass sie die Situation falsch eingeschätzthat. Bis auf den heutigen Tag gibt der Tod Dianas Rätsel auf. War es wirklich nur ein Unfall? Warum hat die ganze Welt damals getrauert? Das sind einige der Fragen, die die Dokumentation zum zehnten Jahrestag beantworten will.

Duelle – Diana gegen die Queen, Sendetermin: Donnerstag, 30.08.2007, 21:02 Uhr
Film von Michael Wech
 
London, 6. September 1997. Das Duell zwischen Lady Diana und Königin Elisabeth ist mit dem Tod der Prinzessin eigentlich entschieden. Da kommt es am Rande von Dianas Trauerfeier zu einem letzten Kräftemessen. Wie wird sich die Queen verhalten, wenn der Sarg von Diana an ihr vorüber gezogen wird? Wird Elisabeth in Regungslosigkeit verharren und sich somit als späte Siegerin über ihre Rivalin in Szene setzen? Oder wird sie – wie so viele andere an diesem Tag – Tränen vergießen und ihrer Gegenspielerin einen letzten Triumph überlassen? Wie immer Elisabeth sich verhält – es gibt in dieser Situation keinen Königsweg. Auch für eine Königin nicht. Charles Anson, langjähriger Sprecher der Queen, schildert in einem seiner äußerst seltenen Interviews, wie der Konflikt zwischen Elisabeth II. und Lady Diana begann und wie die Prinzessin ihrer Schwiegermutter die Stirn bot. Dianas Privatsekretär Patrick Jephson und Dianas Leibwächter und langjähriger Vertrauter Ken Wharfe betrachten die Beziehung der beiden Frauen aus Dianas Perspektive. Für Patrick Jephson ist schnell klar: Nachdem ihre Ehe mit Prinz Charles nicht mehr zu retten war, suchte Prinzessin Diana nach einer eigenen Rolle für sich.
Der Journalist Andrew Morton war der erste, dem sie sich anvertraute. „Um später glaubhaft versichern zu können, dass sie nie mit mir gesprochen habe, hat Diana ihre Antworten auf meine Fragen auf Tonband gesprochen. Über weitere Mittelsmänner sind die Bänder später zu mir gelangt“, schildert Morton die verzweifelten Versuche Dianas, sich Gehör zu verschaffen. Mit der Veröffentlichung des Buches „Diana – Ihre wahre Geschichte“ im Jahr 1991 wird der Kampf zwischen Diana und Elisabeth mit offenem Visier ausgetragen. Diana provoziert mit Affären das auf Anstand und größte Diskretion bedachte Familien- und Staatsoberhaupt. Auf dem Höhepunkt des Konflikts ordnet die Queen die Scheidung an. Schriftlich. Charles und Diana bekommen einen Brief gleichen Wortlauts. Jung gegen Alt, Moderne gegen Tradition, Natürlichkeit gegen Form – das war das eigentliche Duell im englischen Königshaus in den affärenreichen achtziger und neunziger Jahren. Möglich, dass ein Schuss Eifersucht dazu kam – dass die Königin die jüngere und so beliebte Diana um ihre Natürlichkeit beneidete. Diana gegen Elisabeth – das war auch ein Duell zwischen der „Königin der Herzen“ und der traditionsverbundenen Regentin um die Gunst des Volkes. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Eins Extra-Thema: 10. Todestag Prinzessin Diana Schon wieder Geld machen mit diesem Thema,wer Betrunken fährt oder in ein Auto steigt wo man genau weiß das der Fahrer unter Rauschmitteln fährt ist selber schuld.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum