Eins Extra über den Winter auf Sylt

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Saarbrücken – „Winterliches Sylt – Die Insel und ihr zweites Gesicht“ heißt die Sendung über das beliebte Eiland.

Am 7. Dezember um 19.02 Uhr wird die Sendung bei Eins Extra zu sehen sein. Der Winter auf Sylt ist für viele eine besonders reizvolle Zeit, in der man sich bei ausgedehnten Strandspaziergängen, wärmenden Saunagängen und kulinarischen Genüssen besonders gut erholen kann.

Tamina Kallert macht sich wetterfest eingepackt auf die Inseltour. In ihrer Begleitung: Sängerin und Komödiantin Edda Schnittgard. Die Sylterin lebt heute in Berlin, kommt aber regelmäßig zurück in ihren Heimatort Westerland. Auf Sylt startete sie ihre Karriere als Musikerin, damals noch im Duo ‚Queen Bee‘.
 
Außerdem machen die beiden Naturliebhaberinnen eine winterliche Strandwanderung. Tamina Kallert trifft Reinhard Mey, der die Insel liebt und, so oft er kann, besucht. Für „Winterliches Sylt“ wird er eines seiner von Sylt inspirierten Lieder singen. Mit Westerlands engagierter Bürgermeisterin Ursula Reiber geht es hoch zu Ross zum Strandausritt.
 
Spitzenkoch Jörg Müller lässt sich von Tamina Kallert in den Kochtopf gucken und auch im 5-Sterne-Luxushotel „Sölring Hof“ darf sie Gast spielen. Mit Lästermaul und Inselkabarettist Manfred Degen isst sie Grünkohl und von einem Ursylter lässt sie sich in die Geheimnisse der friesischen Sprache Sölring einweihen.
 
Ein Höhepunkt des winterlichen Sylt sind die hart gesottenen Winterschwimmer, die sich auch bei Minusgraden leicht oder gar nicht bekleidet in die Meeresfluten werfen. Den krönenden Abschluss der Reise ist eine Leuchtturmbesteigung und die Sylter „Nationalhymne“, gesungen vom Sylter Shanty Chor. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum