„Große Haie, kleine Fische“: „Großstadtrevier“ feiert 25. Geburtstag

1
43
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit der Folge „Mensch, der Bulle ist ’ne Frau“ startete am 16. Dezember 1986 die beliebte Krimi-Serie „Großstadtrevier“ im NDR. Mittlerweile läuft der Erfolgsgarant im Vorabendprogramm des Ersten. Zum Geburtstag zeigt die ARD ab 19. April dienstags 25 ausgewählte Episoden aus 25 Jahren.

Anzeige

Laut einer Mitteilung des öffentlich-rechtlichen Senders vom Montag ist Krimi-Altmeister Jürgen Roland 1983 beim „Neujahrs-Klönschnack“ mit dem Pressechef der Hamburger Polizei auf die Idee gekommen, eine Frau in den Mittelpunkt einer Polizeiserie zu stellen. Rolands erste Folge der Vorabendserie ist am 19. April 2011 (Dienstag) wieder in der ARD zu sehen.
 
Ebenfalls unter den 25 alten Folgen, die Das Erste zum 25. Geburtstag der Krimi-Serie zeigt, ist Episode 9 „Große Haie, kleine Fische“, deren Titel zum Synonym für das „Großstadtrevier“ wurde. Zu den Geburtstagswiederholungen gehört auch der Serieneinstieg von Jan Fedder als Dirk Matthies (Folge 37: „Der Neue“).

Die Jubiläums-Edition enthält Schlüsselepisoden der Serie sowie Ein- bzw. Ausstiege von prägenden Schauspielern wie Mareike Carrière, Andrea Lüdke, Dorothea Schenck oder Peter Heinrich Brix. Prominente Episodendarsteller wie Heidi Kabel, Freddy Quinn oder Diether Krebs sind ebenso zu sehen wie Saskia Fischer an der Seite ihrer Mutter Nicole Heesters oder Jan Fedder in einer Doppelrolle.
 
Derzeit sind die Folgen der 24. Staffel „Großstadtrevier“ montags um 18.50 Uhr im Ersten zu sehen. Die Staffel 25 startet voraussichtlich im vierten Quartal 2011. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: "Große Haie, kleine Fische": "Großstadtrevier" feiert 25. Geburtstag Die besten Glückwünsche an das Großstadtrevier. Macht weiter so.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum