Hat Heidis Jury bei „GNTM“ ausgedient?

7
114
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Einer ist schon weg, der andere kann wahrscheinlich gleich mitgehen. Wahrscheinlich bleibt Heidi Klum am Ende als einziges Jurymitglied übrig.

Anzeige

„Germanys Next Topmodel“ steht in gewisser Weise vor einer Revolution. Die Jury soll Berichten der „Bild“ nach bald keine festen Mitglieder mehr haben – Heidi Klum natürlich ausgenommen.

Heidis langjähriger Wegbegleiter Thomas Hayo hatte schon kurz nach der letzten Staffel mitgeteilt, nicht mehr als festes Jurymitglied zur Verfügung zu stehen und der andere Juror Michael Michalsky wird vielleicht gar nicht nach seiner Meinung gefragt.

Plan soll es sein bei „GNTM“ künftig auf ein stets wechselndes Expertenteam rund um Heidi Klum zu setzen. Grund dafür scheinen neben Terminproblemen unter den Juroren auch Geldfragen gewesen zu sein. Sender ProSieben würde dem „Bild“-Bericht nach gern Budget einsparen bei der Show.

Ist das vielleicht der Anfang vom schleichenden Topmodel-Ende? Die Quoten sind ohnehin seit einigen Jahren rückläufig und mit Amazon Prime arbeitet Klum bereits an einem neuen Model-Format (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

7 Kommentare im Forum

  1. Wird so schnell nicht passieren. Der Artikel behauptet zwar, dass die Quoten seit Jahren sinken, das stimmt aber nicht. Die diesjährige Staffel war in der Zielgruppe erfolgreicher als im Vorjahr. Von den letzten sieben Staffeln war es die zweiterfolgreichste Staffel. 2017 ist zwar gegenüber 2016 schlechter gelaufen, war aber von den letzten sieben Staffeln die dritterfolgreichste.. und der Unterschied zu 2016 sind 0,6 Prozentpunkte. Markanter war der Verlust von Staffel 6 auf 7 (minus drei Prozentpunkte) und 4 auf 5 (minus sechs Prozentpunkte). Aber dieser Verlust schlägt sich nicht in den Werbeeinnahmen wieder. Unter anderem dadurch, dass seit ein paar Jahren Produktplatzierungen erlaubt sind, sind die Werbeinnahmen in den letzten Jahren höher gewesen als zu den (aus Quotensicht) Hochzeiten.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum