Heute letzter „Fernsehgarten“ des Jahres

6
871
© obs/ZDF/Sascha Baumann
Anzeige

Andrea Kiewel präsentiert diesen Sonntag ein letztes Mal für 2020 Musik und Gäste live aus dem Sendezentrum Mainz.

Der „ZDF-Fernsehgarten“ lädt ein zum großen Finale der Saison: sportliche Talente, Rekorde, schräge Back-Aktionen und nicht zuletzt 30 Jahre Wiedervereinigung werden diesen Sonntag, ab 11.50 Uhr die Themen sein.

Die heutigen Gäste sind: Söhne Mannheims, David Garrett, Mandy Capristo, Dirk Michaelis, Keimzeit, Chima, Cat Ballou und andere. Noch hat das ZDF nicht beiannt gegeben, wann und wie es nächstes Jahr mit dem Fernsehgarten weitergeht. Normalerweise werden die ersten Shows im Frühjahr den Kanaren aus gezeigt.

Coronabedingt müssen „Fernsehgarten“-Fans hier gegebenenfalls mit Veränderungen rechnen. Das ZDF hat es jedoch auch dieses Jahr hinbekommen auf die „normale“ Anzahl an Folgen zu kommen – nichts anderes dürfte der Plan für 2021 sein.

Bildquelle:

  • fernsehgarten: obs/ZDF/Sascha Baumann

6 Kommentare im Forum

  1. Kein Scooter. Schade. Zum Abschluss der letzten Folge gab es noch einen Rückblick auf die Folgen der Saison. Zu Gast hatte man demnach auch internationale Stars, gezeigt wurden jedoch einzig Melanie C und die Kelly-Family. :whistle: Wohl keine ausgewogene Auswahl bei den Gästen in 22 Folgen. Bleibt dieser nervige Stereo-Ton. Gerade bei Musik über eine Heimkinoanlage richtig auf dem Stand der Technik. Entweder man hat zuhause quasi einen Mono-Eindruck, wenn man in seinem AV-Receiver auf DTS Neo:6 oder Dolby ProLogic gestellt hat, damit die Sprache wenigstens aus dem Center kommt und ein gewisser Raumeindruck entsteht. (Der kommt jedoch kaum auf; und bei Musik gibt es dann eben öfter Mono, weil fälschlicherweise auch diverse, gerne mal alle, Instrumente aus dem Center-Lautsprecher kommen.) Oder man nutzt seine Lautsprecherausstattung gar nicht, bleibt bei einer Stereo-Einstellung seines AVs und ärgert sich darüber, dass die Sprache von den Seiten kommt. Mitunter darf man sich bei dieser letzten Folge auch darüber freuen, dass Sprache plötzlich nur aus dem linken Front-Lautsprecher kommt (siehe Rückblick mit Kiwi im Escape Room bei 1:56 Std.). (n) Wie kann sowas sein? Ein Mikro an Kiwi angebracht und man legt dessen Audio nur auf Links? Und der Ansager, der Kiwi am Beginn der Folge ankündigt, hört sich auch irgendwie komisch, wenig professionell, an. Gab es auch positives an der Folge bzw. Saison? Jetzt seit ihr dran.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum