„Hör mal, wer da hämmert“ ab November bei Comedy Central

29
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Sitcom-Klassiker „Hör mal, wer da hämmert“ etabliert sich als Serientourist und findet ab dem 9. November auf dem Spartenkanal Comedy Central seine mittlerweile siebte Senderheimat in Deutschland.

Das zuletzt bei RTL 2 ausgestrahlte Kultformat, das in den USA zwischen September 1991 und Mai 1999 204 Folgen lang auf ABC zu sehen war, feierte seine deutsche Bildschirmpremiere im März 1993 zunächst in der ARD und war danach unter anderem auch bei RTL, Vox, Super RTL und auf dem Disney Channel zu sehen, zum Teil auch unter anderem Namen („Der Dünnbrettbohrer“, „Der Heimwerker“).

Comedy Central zeigt alle acht Staffeln mit Tim Allen als tollpatschigem Moderator einer Heimwerker-Show jeweils montags bis donnerstags ab 21.10 Uhr in Doppelfolgen. Die mit sieben Emmys, einen Golden Globe und vier Peoples‘ Choice Awards ausgezeichnete Sitcom ergänzt damit das bestehende Angebot des Senders um „Friends“, „Hinterm Mond gleich links“ und „Dharma & Greg“. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

29 Kommentare im Forum

  1. AW: "Hör mal, wer da hämmert" ab November bei Comedy Central Wurde im feinsten NTSC mit 525 Zeilen aufgenommen, seid froh wenn die Farben was taugen
Alle Kommentare 29 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum