Jochen Busse feiert diese Woche Comeback bei „7 Tage, 7 Köpfe“

9
540
Logo der RTL-Show
© RTL
Anzeige

Nach der Wiederbelebung von „7 Tage, 7 Köpfe“ soll diese Woche das Show-Urgestein Jochen Busse in das Format zurückkehren.

Anzeige

Jochen Busse hatte einst das Original von „7 Tage, 7 Köpfe“ lange Zeit moderiert, das damals von Rudi Carrell entwickelt wurde und 1996 bis 2005 ein großer Quotenerfolg im deutschen Fernsehen war. Im Februar wagte RTL eine Wiederbelebung des Formats mit Moderator Guido Cantz. In der Auftaktshow am 3. Februar waren unter anderem die Comedy-Größen Mirja Boes, Chris Tall und Torsten Sträter zu Gast (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Mittlerweile hatte die wiederaufgelegte Show allerdings mit schwächelnden Quoten zu kämpfen.

Ein Ass scheint der Sender nun im Ärmel zu haben: Für die Ausgabe am 19. März soll nämlich der inzwischen 81 Jahre alte Jochen Busse sein großes TV-Comeback feiern und in der Show auftreten. Das berichtete die „Bild„-Zeitung zuerst. Im Interview mit dem Blatt äußerte sich der Moderator positiv über seinen Nachfolger Guido Cantz. „In der heutigen Zeit mit Social Media und Online-Medien bedarf es eigentlich keines Wochenrückblicks mehr. Dieses Stammtischgefühl, was wir früher vermittelt haben, gibt es heute gar nicht mehr. Aber ich finde, der Cantz macht das gut. Er kann das, hat Comedy von der Pike auf gelernt, schließlich kommt er ja aus dem Karneval“, so der ehemalige Moderator gegenüber der „Bild“.

Busse hatte sich in den vergangenen Jahren aus dem Fernsehgeschäft weitgehend zurückgezogen. Ob es nun bei diesem einmaligen Cameo-Autritt bleibt oder ob der Showmaster noch öfter bei „7 Tagen, 7 Köpfe“ als Gast auftreten wird, scheint derzeit noch in den Sternen zu stehen.

Bildquelle:

  • df-sieben-tage-sieben-koepfe-logo1: RTL
Anzeige

9 Kommentare im Forum

  1. Bin gespannt ob Rudi Carell dank "elektronischer Spielchen" auch noch einen Auftritt aus dem Jenseits hat. Heute ist doch fast alles möglich.
  2. Erfolgreich ist man wohl (leider) nicht, also muss der 81-jährige Busse zurückkommen? Der diese Sendung allerdings brilliant moderiert hat, damals.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum