„Lindenstraßen“-Kultnächte als Rahmen fürs große Finale

1
793

Das Erste verliert an diesem Sonntag eines ihrer letzten wahren Kultformate – freiwillig wohlgemerkt. Das Serienfinale wird eingerahmt von zwei Nächten mit den beliebtesten „Lindenstraßen“-Folgen.

In der Nacht von diesem Samstag auf Sonntag laufen im Ersten von 1.05 Uhr an insgesamt fünf Episoden am Stück, beginnend mit der ersten Ausgabe „Herzlich Willkommen“ von 1985. Es folgen unter anderem noch Kultfolgen wie „Räumaktionen“ (3.10 Uhr) aus dem Jahre 1990, mit dem einst ersten schwulen Kuss im deutschen Vorabend-Fernsehen, sowie Epsiode 375 („Unter Strom“) von 1993, in der „Klausi“ Beimer droht in die Neo-Nazi-Szene abzurutschen.

Am Sonntag wird um 18 Uhr in einer Doku nochmal auf 35 Jahre Serienhistorie zurückgeblickt und ab 18.50 Uhr ist es dann so weit. In der 1758. Folge „Auf Wiedersehen“ nimmt die „Lindenstraße“ für immer Abschied von ihrem treuen Publikum, das mitunter schon seit Dekaden am Sonntagvorabend das Erste einschaltet. Auf One wird das Serienfinale um 19.40 Uhr und 23.15 Uhr nochmal wiederholt.

Für Wehmütige gibt es im Ersten aber noch eine weitere „Kultnacht“ von Sonntag auf Montag. Dieses Mal geht es um 1.40 Uhr mit der Episode „Der Laufpaß“ los. Es folgen bis 4.53 Uhr noch fünf weitere Lieblingsfolgen der „Lindenstraßen“-Fans. Die ARD-Programmübersicht bietet hierzu nähere Details.

Ab Montagmorgen ist dann Schluss – zumindest im Ersten. Auf One gehen die Ausstrahlungen noch bis zum Spätsommer weiter. Dort läuft im Übrigen am Sonntagmorgen ebenfalls noch ein Marathon mit Spezial-Sendungen wie der Vorstellung der Serie von 1985, um 9.25 Uhr, und den lustigsten Outtakes direkt im Anschluss, sowie den Folgen 1628-1632 und die vorletzte Episode ab 6.25 Uhr.

Bildquelle:

  • DF_erste_lindenstrasse: Das Erste

1 Kommentare im Forum

  1. Bin mal versehendlich auf dem WDR Gelände in Bocklemünd auf der Suche nach dem Studio von "Verbotene Liebe" (das lag direkt daneben) in die "Lindenstraße" reingefahren.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum