MDR will in der Adventszeit Gutes tun

9
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit einer Charity-Aktion will der MDR Licht und Wärme in die Adventszeit bringen und seine Zuschauer zum Spenden aufrufen und Weihnachtspäckchen verteilen.

Wie viele andere Dritte auch setzt der MDR in diesem Jahr wieder auf eine Adventsaktion zur Weihnachtszeit. Ab dem kommenden Montag, 29. November, präsentiert die Sängerin Ella Endlich die Aktion „Schwefelhölzchen“. An vier Montagabenden, jeweils um 20.15 Uhr und zu Heiligabend um 14.45 Uhr, ruft sie die Zuschauer auf, gemeinsam Gutes zu tun und bedürftigen Menschen zu helfen.

Die 26-jährige Sängerin wird wöchentlich dazu aufrufen,Überraschungspäckchen für Bedürftige zu packen und mit dem Stichwort“Schwefelhölzchen“ an die MDR-Zentrale nach Leipzig zu schicken. Bis zum24. Dezember sollen diese Päckchen dann an soziale Einrichtungen undBedürftige im Sendegebiet weitergegeben werden. Zudem sollen dieZuschauer ein „Büro der Weihnachtsengel“ als vorweihnachtlicheTauschbörse nutzen und dort Dienstleistungen anbieten, um anderen als“Geste der Verbundenheit“ zu helfen. Bereits seit 1986 verwirklicht derORF diese „Schwefelhölzchen“-Idee, die mittlerweile in mehr als 25Ländern ein fester Bestandteil des Weihnachtsfestes geworden ist. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: MDR will in der Adventszeit Gutes tun Wie wärs mit einer dreimonatigen Sendepause? Das wäre mal was Gutes...
  2. AW: MDR will in der Adventszeit Gutes tun Als ob es nur in der Weihnachtszeit den Menschen auf der Welt schlecht gehen würde. Wenn man spendet sollte man es immer tun, nicht nur weil Weihnachten ist.
  3. AW: MDR will in der Adventszeit Gutes tun Wie wärs mit einer dreimonatigen Schreibpause von spocky83? Das wäre mal was Gutes...
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum