Nach Premiere Hack: Auch MTV unlimited Paket offen

19
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Ein schwarzer Tag für MTV: Im Zuge des Conax-Hacks ist auch das MTV unlimited Paket betroffen.

MTV verschlüsselt seine kontinentalen Programmpakete auf Astra sowie für die Kabelzuführung auf Atlantic Bird 2 in den verschiedensten Codierungsnormen (Simulcrypt), u. a. auch in Conax. Die Programme MTV Dance, MTV Hits, MTV Music, MTV2, VH1-Europe und VH1 Classic sind damit gleichfalls vom Hack betroffen und können derzeit ohne gültige Abokarte empfangen werden.

Die Hacker verwenden zur Umgehung der Codierung ein so genanntes Diablo CAM.
 
Die Redaktion weist an dieser Stelle nochmals darauf hin, dass „Schwarzsehen“ strafbar ist und mit Geldstrafen und Freiheitsentzug geahndet wird.
 
Alle Details zum Hack erfahren Sie in der neuen Ausgabe der DIGITAL FERNSEHEN (01/09), ab kommenden Freitag, 5. Dezember, am Kiosk. Abonnenten erhalten auch diese Ausgabe wieder früher. Hier können Sie DIGITAL FERNSEHEN direkt abonnieren. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

19 Kommentare im Forum

  1. AW: Nach Premiere Hack: Auch MTV unlimited Paket offen wie lächerlich das hier ist....warum schreiben die nicht eine detaillierte Anleitung inkl. der Bestellnummern der benötigten Hardware zum Schwarzsehen
  2. AW: Nach Premiere Hack: Auch MTV unlimited Paket offen Dies (Hick-) Hack regt mich so langsam auf.... Irgendwann muss doch mal Ruhe sein.....
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum