Nach Quotenkatastrophe: „Die Band“ verliert Sendeplatz

8
23
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem die Quoten für „Die Band“ am gestrigen Donnerstag völlig in den Keller gingen, zieht ProSieben nun die Konsequenzen: Am nächsten Donnerstag läuft die Casting-Show nicht mehr im Programm.

Anzeige

Es war beinahe abzusehen: Nachdem am heutigen Freitagmorgen die katastrophalen Quoten von ProSiebens neuartiger Musik-Show mit Samu Haber bekannt wurden, musste man bereits über ein Umdenken von ProSieben spekulieren. 5,2 Prozent Marktanteil bei einer Prime-Time-Show können dem Unterföhringer Sender nicht genügen, daher wurde der Sendeplatz von „Die Band“ nun anderweitig vergeben.

Wie ProSieben am Mittag twitterte, werden donnerstags ab sofort Spielfilme laufen. Kommende Woche wird „Bad Teacher“ ausgestrahlt, die Woche darauf „Hangover“.
 
Ebenso gab der Sender via Twitter bekannt, dass „Die Band“ ab sofort samstags um 8.15 Uhr laufen wird – eine Abschiebung, die einem Rausschmiss gleich kommt. Der Sender hatte sich sicher viel von dem neuartigen Format versprochen und wurde mehr als herb enttäuscht. Diese Enttäuschung ist dem Sender anzumerken, der auf die Frage „ProSieben waren die Quoten so mies? #DieBand“ mit „Leider ja“ antwortete. [ag]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

8 Kommentare im Forum

  1. 08:15 Uhr am Samstag *lol*....Absetzung auf romantisch. Man lässt die Sendung im Programm, aber sehen tut sie nun keiner mehr.
  2. AW: Nach Quotenkatastrophe: "Die Band" verliert Sendeplatz Das tut weh heisst dann jetzt das macht aua.
  3. AW: Nach Quotenkatastrophe: "Die Band" verliert Sendeplatz Volle Zustimmung! Zumal 500.000 Leute zwar wenig sind für die Primetime, aber eben nicht "KEINER/NIEMAND" darstellen...
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum