Presseclub diskutiert über den Kreislauf von Krise, Krieg und Konjunktur

2
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – In ARD_Presseclub diskutieren Journalisten am Sonntag über das Thema: Krise, Krieg und Konjunktur – Der schwierige Start ins neue Jahr.

Das neue Jahr startet schwierig. Krieg im Nahen Osten, Wirtschaftskrise weltweit und die Konjunktur beginnt zu lahmen. Der Druck auf die große Koalition und die Kanzlerin ist groß. Der härteste Abschwung seit der Nachkriegszeit trifft das Land in einem Superwahljahr.
 
Wie gehen wir in dieses neue Jahr? Wird die Bundesregierung die Probleme beherzt angehen und das Land souverän durch die Krise führen? Wird Deutschland, zusammen mit dem neuen US-Präsidenten international wieder eine größere Rolle spielen und vielleicht im Nahostkonflikt vermitteln? 2009 – das Jahr der Chancen oder der großen Prüfung?
 
Darüber diskutiert Volker Herres mit folgenden Gästen: Sabine Adler, Deutschlandradio; Helmut Markwort, Focus; Uwe Vorkötter, Frankfurter Rundschau; Ursula Weidenfeld, Impulse.
 
Redaktion: Ellis Fröder
 
Presseclub mit Volker Herres Das Erste, Sonntag, 04. Januar 2009,12.00 – 12.45 Uhr. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Presseclub diskutiert über den Kreislauf von Krise, Krieg und Konjunktur Also die Kommentare der Anwesenden zum Nahost-Konflikt waren unter aller Sau (am schlimmsten war Focus Chef Markwort der offensichtlich überhaupt keine Ahnung vom Nahen-Osten hatte und dennoch seinen Senf abgeben musste). Kein Wort über die vielen toten Zivilisten und darüber dass Israel Gaza seit Monaten hermetisch wie ein Ghetto abgeriegelt hat. Interessant wäre mal zu erfahren was die anwesenden Journalisten davon halten, dass Israel keine ausländischen Journalisten in Gaza reinlässt um von dort zu berichten...
  2. AW: Presseclub diskutiert über den Kreislauf von Krise, Krieg und Konjunktur Dazu müssten wir ein unabhängiges Rundfunk und Fernsehprogramm haben und kein vom Staat gesteuertes Programm.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum