ProSiebenSat.1 will Sonnenklar TV verkaufen

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Während die Übernahme der Mehrheit bei ProSiebenSat.1 durch den Axel Springer Verlag offenbar immer konkreter wird, versucht die TV-Familie noch einen Verlustbringer abzustoßen.

Der Reiseshoppingsender Sonnenklar TV soll verkauft werden, berichtet der Branchendienst „Kontakter“. Der defizitäre Verkaufskanal gehört neben dem lukrativen Mitmachsender Neun Live zur Euvia Media AG, die ProSiebenSat.1 kürzlich komplett übernommen hat. Eine ProSiebenSat.1-Sprecherin bestätigte dem Magazin, dass der Verkauf von Sonnenklar TV eine Option sei, die geprüft werde.
 
Als mögliche Interessenten für Sonnenklar TV werden der in Frankreich und Belgien agierende Reisekanal Liberty TV genannt. Außerdem interessiert sind dem Vernehmen nach die Travel24.com AG sowie der FTI- und Big-Xtra-Lenker Dietmar Gunz. Big Xtra liefert seit April das tägliche Reiseshoppingfenster Feriensupermarkt TV für den Münchner Sender Tele 5. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert