Regisseur Scott Derrickson verfilmt „David gegen Goliath“

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der US-amerikanische Regisseur Scott Derrickson („Hellraiser V – Inferno“) bedient sich der Bibel für einen neuen Film. Derrickson arbeitet an einer Verfilmung der Geschichte von David gegen Goliath.

Scott Derrickson ist bekannt für düstere Filme. Neben dem Thriller „Der Exorzismus von Emily Rose“ hat der US-Amerikaner auch die Horror-Titel „Hellraiser V – Inferno“ und „Der Tag, an dem die Erde stillstand“ inszeniert. Offenbar hat Derrickson nun in der Bibel nach Inspiration gesucht: Wie der Branchendienst „Variety“ am Samstagmittag (Ortszeit) berichtete, arbeitet er derzeit an einer Verfilmung der Geschichte von David gegen Goliath.

Die beiden Autoren John D. Payne und Patrick McKay, die bereits die Skripte für „300“ und „Die Bourne Identität“ schrieben, hätten bereits ein Drehbuch fertig gestellt, hieß es. Die Produktionsfirma Relativity Media sei für die Umsetzung verantwortlich. In den kommenden Wochen werde mit dem Casting der Schauspieler begonnen, hieß es weiter. Ersten Informationen nach handelt es sich um eine „zeitgemäße Umsetzung“ der biblischen Geschichte. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum