RTL 2 HD: Zum Start nur wenig natives HD-Material

54
27
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Wenn RTL 2 HD im Dezember an den Start geht, wird zunächst nur ein kleiner Teil der Sendungen in nativem HD ausgestrahlt. Der Anteil an hochauflösenden Inhalten soll erst in den kommenden Jahren schrittweise ausgebaut werden.

Wie ein Sprecher von RTL 2 am Montagabend auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN mitteilte, wird wie beim Muttersender RTL und Vox das reguläre Programm von RTL 2 alsHigh-Definition-Simulcast ausgestrahlt. Das heißt, ein Großteil der Sendungen wird nachträglich auf 1 920 x 1 080 Bildpunkte hochgerechnet. Lediglich „Programmhighlights wie Spielfilme und Serien“ sind in der Anfangsphase in „echtem“ HD auf Sendung. „Der Anteil an nativem HD-Programmmaterial wird kontinuierlich über die nächsten Jahre ausgebaut“, so der RTL-2-Sprecher.

RTL 2 hatte am Montag mitgeteilt, ab „Anfang Dezember“ sein Programm über die HD-Plus-Plattform auch in HD auszustrahlen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Einen präzisen Startzeitpunkt konnte der Sprecher auf Nachfrage nicht nennen, kündigte aber an, der konkreten Termin werde zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Gefragt nach den Gründen für die unklare Terminierung verwies der Sprecher darauf, zu „internen Prozessen“ keine Auskunft geben zu können.

„Das HD-Plus-Angebot an die Zuschauer ist eine reine Ergänzung zu den bestehenden unverschlüsselten Angeboten auf dem Satelliten, die auch weiterhin existieren werden“, versicherte der Sprecher. Der Sender stellte für echtes High-Definition-Vergnügen einige konkrete Programminhalte in Aussicht. So würden die „RTL 2 News“ bereits in HD produziert. Das Gleiche gelte für „viele Eigenproduktionen und Doku-Soaps“.
 
Ob die Zuschauer sich künftig auch Live-Bilder aus dem „Big Brother“-Container in 1 080i auf den heimischen Fernsehbildschirm holen können, wollte RTL 2 auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN nicht verraten: „Zu ‚Big Brother‘ können wir aktuell noch keine weiteren Informationen nennen“, sagte der Sprecher. Verschiedene Branchendienste hatten zuvor bereits über ein mögliches Aus für das quotentechnisch zuletzt weniger erfolgreiche Format spekuliert. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

54 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL 2 HD: Zum Start nur wenig natives HD-Material Dann passt dieser Sender ja vorzüglich zu der Pappnasenplattform+
  2. AW: RTL 2 HD: Zum Start nur wenig natives HD-Material Hat denn jemand geglaubt dass RTL2 von Anfang an mit einer 90% HD Quote aufwarten wird???
Alle Kommentare 54 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum