Sky: Sonderprogrammierung zum Tod von Johannes Heesters

0
27
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Anlässlich des Todes von Johannes Heesters gedenkt der Pay-TV-Sender Sky des legendären Bonvivants mit einer senderübergreifenden Sonderprogrammierung.

Anzeige

Der Pay-TV-Anbieter präsentiert laut am Mittwoch veröffentlichten Informationen zwischen dem 29. Dezember und 3. Februar fünf Filme und ein Interview mit Johannes Heesters. Unter anderem zeigt Sky Nostalgie die Verwechslungskomödie „Viktor und Viktoria“ (29. Dezember, 13.50 Uhr), in der Heesters einen Kabarettbesitzer spielt, der sich in die junge Schauspielerin Erika verliebt. Im Anschluss ist Heesters in der Komödie „Die Jungfrau auf dem Dach“ (29. Dezember, 15.15. Uhr) zu sehen.

Außerdem zeigt der Heimatkanal den Heimatfilm „Im weißen Rössl“ (30. Dezember, 20.15 Uhr) und Sky Comedy die Kinoproduktion „Otto – Der Film“ (1. Januar, 14.15 Uhr).
 
Auf 13th Street wird der 108-jährigen Schauspieler in seiner letzten Rolle als Petrus in der Erstausstrahlung des Kurzfilms „TEN – Sündige und du wirst erlöst“ (3. Februar, 22.10 Uhr) zu sehen sein und Goldstar TV strahlt zudem ein Interview mit der Schauspielerlegende und seiner Frau aus dem Jahr 2002 mit dem Titel „Bei Hübner – Johannes Heesters“ aus (4. Januar, 23.00 Uhr) aus.
 
Sonderprogrammierung Johannes Heesters auf Sky:
 
„Viktor und Viktoria“ (1957), 29. Dezember, 13.50 Uhr, Sky Nostalgie
„Die Jungfrau auf dem Dach“ (1953), 29. Dezember, 15.15. Uhr, Sky Nostalgie
„Im weißen Rössl“ (1952), 30. Dezember, 20.15 Uhr, Heimatkanal
„Otto – Der Film“ (1985), 1. Januar, 14.15 Uhr, Sky Comedy
„Bei Hübner – Johannes Heesters“ (2002), 4. Januar, 23.00 Uhr, Goldstar TV
„TEN – Sündige und du wirst erlöst“ (2011), 3. Februar, 22.10 Uhr, 13th Street[js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum