So wird die neue TV-Saison bei Kabel Eins

1
37
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

In der neuen Fernsehsaison soll es bei Kabel Eins neue Eigenproduktionen, das erste Essens-Quiz im deutschen Fernsehen, die Fortsetzung erfolgreicher Factual-Formate und „Die besten Filme aller Zeiten“ geben.

„Quiz mit Biss“ wird die erste Rate-Show im deutschen Fernsehen sein, in der es ausschließlich ums Essen geht. Madita van Hülsen moderiert die Sendung und stellt den Kandidaten die Fragen. Spitzenkoch und Lebensmittelexperte Sebastian Lege gibt in seiner verrückten Experimentier-Küche mit erstaunlichen Versuchen die ein oder andere überraschende Erklärung. „Quiz mit Biss“ soll ab September montags bis freitags im Vorabendprogramm bei Kabel Eins laufen.

In der Prime Time will der Privatsender auch ein neues Format ausprobieren. In „Teenies allein daheim – Wie sind unsere Kinder wirklich?“ überlassen Eltern für eine Woche ihren jugendlichen Kindern das Zuhause. Dabei wollen die Eltern herausfinden, ob sie die Jugendlichen richtig erzogen haben und sie nun bereit sind, sich den Herausforderungen des Lebens alleine zu stellen.

Und auch die „Trucker Babes“ rollen ab August wieder durch den Sonntagabend. Die Serie startet dann in ihre vierte Staffel. Die Zuschauer sitzen abermals neben Sabrina, Lissy, Jana und Co. auf dem Bock und erleben ihr spannendes Truckerinnen-Leben zwischen Autobahn, Abladerampe und Privatleben hautnah mit.

Frank Rosin speckt in der zweiten Staffel „Rosins Fettkampf – Lecker schlank mit Frank“ Anfang 2020 nicht mehr selber ab. Er stellt zwei schwergewichtige Promis auf die Waage und hilft mit Tipps. Und mit seinem Klassiker „Rosins Restaurants“ geht der Zwei-Sterne-Koch ab 1. August bereits in die zwölfte Staffel.

Peter Giesel, der derzeit in „Achtung Abzocke!“ Urlaubsbetrügern auf der Spur ist, hilft ab Herbst diesen Jahres auch deutschen Feriengästen vor Ort aus der Urlaubsfalle. Der Kabel Eins-Betrugsexperte stellt die Abzocker zur Rede und organisiert Hilfe für die Betrugsopfer, um ihren Urlaub doch noch zu retten.

Stephen King hat über 400 Millionen Bücher verkauft. Kurz vor dem Kinostart des zweiten Teils von „Es“ zeigt Kabel Eins in der „Stephen King-Woche“ vom 2. bis 5. September die großen Klassiker wie „Running Man“, „Dolores“, „Shining“ und die Originalverfilmung von „Stephen Kings Es“. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Oh man. War Kabel1 noch gut, als er Filmklassiker gezeigt hat und nicht diese eigenproduzierten Reality Dokus. Das kann man doch gerne RTL2 überlassen. Meine Meinung
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum