Sportdigital zeigt live Kickboxen

18
41
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Sportsender Sportdigital zeigt an den nächsten beiden Samstagen die ersten Kämpfe der Fight-Code-Serie 2011. Am 29. Januar berichtet der Spartensender aus Turin, am 5. Februar aus Nitra in der Slowakei.

In Turin werden nach Angaben des Sportsenders Sportdigital vom Freitag zahlreiche internationale Kämpfer im K1 und Muai Thay zum ersten Event der Fight-Code-Serie 2011 in den Ring steigen. Der Hamburger Spartenkanal strahlt live ab 22.45 Uhr den Hauptkampf des Abends zwischen dem Italiener Giorgio Petrosyan und dem Thailänder Sudsakorn aus. Auch die Übertragung der zweiten Veranstaltung am 5. Februar beginnt um 22.45 Uhr. Moderator ist in beiden Sendungen Arne Malsch.

Der Hamburger Sportsender Sportdigital ist im Satelliten- und Kabel-TV sowie über IPTV zu empfangen und versorgt Free-TV-Sender mit Bildmaterial. Aktuell überträgt der Spartenkanal die Fußball-Spiele der italienischen Serie A, der niederländischen Eredivisie, der russischen Premjer Liga, der englischen npower Championship sowie Qualifikationsspiele zu Welt- und Europameisterschaften. Hinzu kommen Tennisturniere, die Kontinental Hockey League, europäischer Spitzenbasketball und Top-Events vom Hockey, Rugby, Triathlon und Volleyball. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

18 Kommentare im Forum

  1. AW: Sportdigital zeigt live Kickboxen So so mein 4 Jahre alter Sohn ist also ein Psychopath. Er lernt nämlich Kung Fu Ach ja ich bin auch einer, da ich Jahre lang Tea Kwon Do gemacht habe. Danke für deine Einschätzung.
  2. AW: Sportdigital zeigt live Kickboxen Er passt super zur BLM, mit seiner Einschätzung. Ich find es klasse, dass jemand diesen Sport überträgt. Beim Boxen sagt auch niemand, dass es psychos sind. Aber wehe es kommt mal das "kick" dazu.. man man..
  3. AW: Sportdigital zeigt live Kickboxen das sportdigital nun sowas zeigt find ich traurig Solch brutalen mist will ich nicht sehen. Mir wäre es viel lieber wenn Sportdigital noch mehr Fussballrechte sichern würde auch gerne aus Ländern die keine grosse Fussballnationen sind zb Griechenland,Ägypten,Israel odern auch dem Iran. Wäre jedenfalls interessanter zu sehen als dieser Kickerboxer unsinn.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum