„Sportler des Jahres 2019“ – Festliche Gala im ZDF

0
3342
© ZDF/Roy Ebner

Zum 73. Mal wird im Rahmen einer feierlichen Gala im ZDF der Titel „Sportler des Jahres“ verliehen. Mit prominenten Gästen aus der Welt des Sports blicken die Moderatoren Katrin Müller-Hohenstein und Rudi Cerne auf die Ereignisse des Sportjahres 2019 zurück.

Die renommierteste Auszeichnung im deutschen Sport hat Tradition: Seit zweiundsiebzig Jahren gibt es den Preis und seit nun schon über 20 Jahren überträgt das ZDF die Bekanntgabe der Gewinner und die feierliche Preisübergabe in Anwesenheit zahlreicher prominenter Gäste aus der Welt des Sports. Am Sonntag um 22.15 Uhr begrüßen die Moderatoren ihr Publikum zur 73. Preisverleihung aus dem Kurhaus in Baden-Baden und lassen das ereignisreiche Sportjahr 2019 revue passieren. Die Ankunft der Sportstars und prominenten Gäste auf dem Roten Teppich vor dem Kurhaus in Baden-Baden können Interessierte bereits ab 17.30 Uhr im ZDF-Livestream verfolgen.

Mit dem Preis werden jedes Jahr die Sportlerin, der Sportler und die Mannschaft des Jahres geehrt. Dabei muss sich eine Jury von Fachjournalisten aus einer Vielzahl von Einzelsportlern und Mannschaften für die Preisträger entscheiden. Auch in diesem Jahr haben sich aus diversen Bereichen talentierte Sportler qualifiziert.

Nur wer folgt auf die Vorjahressieger Angelique Kerber, Patrick Lange und die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft? Malaika Mihambo (WM-Gold Weitsprung) oder Triathlon-Hawaii-Siegerin Anne Haug, Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul oder Skispringer Markus Eisenbichler mit WM-Gold auf der Großschanze, oder vielleicht doch ein Überraschungssieger. Bei den Mannschaften stehen erneut die erfolgreichen Ruderer des Deutschland-Achters im Blickpunkt; gute Karten haben aber auch die Skispringer und die Dressur-Equipe mit ihren WM- und EM-Erfolgen.

Bildquelle:

  • ZDF-Sportler-des-Jahres: © ZDF/Roy Ebner

0 Kommentare im Forum

    Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

    Kommentieren Sie den Artikel im Forum