Timm sendet ab Februar rund um die Uhr

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Der Schwulen-Sender Timm weitet seine Sendezeit aus.

Timm, der Sender für Homosexuelle, wird ab Februar täglich 24 Stunden am Tag zu sehen sein. Dies bestätigte Sprecherin Annick Albe heute gegenüber DIGITAL FERNSEHEN.

„Hinzu kommen neue Serien, Filme, Dokus und Eigenproduktionen. So bringt der Februar die zweite Staffel von ‚Noahs Arc‘ ab 16. Februar, die Serie ‚Metrosexuality‘ ab dem 17. Februar, neue Dokus, teils Eigenproduktionen wie ’50 Plus! Lust und Frust im Alter‘ am 11. Februar. Im Februar beginnt unser neues, eigenproduziertes Fashionformat ‚Ruby‘. Zur Berlinale zeigen wir täglich ‚Teddy-TV‘ und natürlich gibt es neue Folgen von ‚Homecheck‘ und der ‚Timmousine'“, so Albe zur Programmerweiterung.
 
Timm kann über Satellit über Astra Digital, im digitalen Kabel über Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW, Netcologne, Wilhelm.tel und online auf www.timm.de und auf www.zattoo.com empfangen werden. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum