TV-Tipp: Sommerkino im Ersten im Juli

9
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Losgehen soll es mit der deutschen Erstaufführung von „Good Woman – Ein Sommer in Amalfi“, einer Gesellschaftskomödie nach Oscar Wilde mit Scarlett Johansson und Helen Hunt in den Hauptrollen.

Anzeige

Die Reihe soll laut Angaben des Senders immer donnerstags um 22.45 Uhr laufen. Die Filme des „Sommerkinos im Ersten“ im Überblick:
 
3. Juli, 23.30 Uhr: Good Woman – Ein Sommer in Amalfi
Komödie nach dem Theaterstück von Oscar Wilde um Liebesirrungen und -wirrungen im italienischen Amalfi der 30er Jahre mit Helen Hunt, Scarlett Johansson und Tom Wilkinson.

10. Juli, 23.30 Uhr: An deiner Schulter
Seit Terrys Gatte vor vier Jahren mit seiner Sekretärin durchgebrannt ist, ertränkt sie ihren Ärger in Alkohol oder lässt ihn an ihren vier Töchtern aus. Überraschend findet Terry Halt bei ihrem Nachbarn, dem abgehalfterten Baseballstar Denny. Mit Joan Allen, Kevin Costner und Erika Christensen.
 
17. Juli, 23.30 Uhr: Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy
Überdrehte TV-Parodie auf die 70er Jahre und die frühen Jahre des Feminismus mit Komiker Will Ferrell.
 
24. Juli, 22.45 Uhr: Terminal
Steven-Spielberg-Komödie mit Tom Hanks als Lebenskünstler, der sich auf dem New Yorker Kennedy Airport einnistet, weil ihm die Einreise in die USA verweigert wird.
 
31. Juli, 22.45 Uhr: Couchgeflüster – Die erste therapeutische Liebeskomödie
New-York-Komödie um eine Frau, die sich bei ihrer Therapeutin über ihren jugendlichen Liebhaber auslässt – unwissend, dass es sich um deren Sohn handelt. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

9 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Tipp: Sommerkino im Ersten im Juli Tolles Filmprogramm. Die Sendezeiten dagegen sind wieder erbärmlich .
  2. AW: TV-Tipp: Sommerkino im Ersten im Juli Also die Sendezeiten sind doch in Ordnung, nur die schwerst-arbeitenden Menschen (1) werden ausgeschlossen. Das sind meistens diejenigen, die dann auch sehr früh aufstehen müssen und als Dank fürs frühe Aufstehen auch noch richtig ausgebeutet (arbeitstechnisch und finanziell) werden. Büromenschen können das mit Sicherheit sehen, weil die bessere Aufstehzeiten (2) haben und dann gibts noch diejenigen mit Gleitzeit (3), sprich die sich nach Lust und Laune aussuchen wann und ob sie aufstehen zum Arbeiten. Ich zähle mich zu 2./ manchmal 3.
  3. AW: TV-Tipp: Sommerkino im Ersten im Juli Also Leute, habt ihr noch keinen Festplatten-Receiver oder wenigstens eine TV- / DVB-Karte im PC? Dann erledigt sich das Problem mit den Sendezeiten doch von selbst.....
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum