Vox schickt „Grimm“ vorzeitig in die Verlängerung

8
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem die schaurig schöne Mystery-Serie „Grimm“ bei Vox in den letzten Wochen gute Quoten holen konnte, schickt der Privatsender die Märchen-Adaption sogar vorzeitig in die Verlängerung. Ende August startet Vox die zweite Staffel.

Der Privatsender Vox will auch weiterhin mit schaurigen Märchen bei den TV-Zuschauern punkten und setzt daher die Mystery-Serie „Grimm“ nun früher fort als eigentlich geplant. Wie der Sender am Montagabend bekannt gab, sollen die neuen Folgen der zweiten Staffel bereits ab dem 26. August im Programm des Privatsenders zu sehen sein. Fortan werden die neuen Folgen immer montags auf dem gewohnten Sendeplatz um 21.15 Uhr ausgestrahlt werden.

„Wir haben euch mit jeder Menge Cliffhanger zum Finale von Staffel eins im Unklaren gelassen – und genau da knüpfen wir jetzt wieder an“, kündigte US-Star David Giuntoli an, der als Polizisten Nick Burkhardt in „Grimm“ auftritt. Dabei warten auf die Nachfahren der Gebrüder Grimm wieder zahlreiche schaurige Kreaturen, die es zu bekämpfen gibt. Doch die sind keineswegs die einzigen Probleme, mit denen sich Nick herumschlagen muss. Denn nicht nur das Schicksal seiner Verlobten Juliette steht auf dem Spiel, plötzlich taucht auch Nicks leibliche Mutter auf, die er bisher für tot gehalten hat.  Ihr Auftauchen sorgt für einigen Wirbel, vor allem auch, da sie ihre Aufgabe als Grimm-Nachfahrin ganz anders interpretiert als ihr Sohn. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: Vox schickt "Grimm" vorzeitig in die Verlängerung Sehr schön, ich freue mich schon.
  2. AW: Vox schickt "Grimm" vorzeitig in die Verlängerung Top Serie - endlich hat der Montag wieder einen Sinn
  3. AW: Vox schickt "Grimm" vorzeitig in die Verlängerung Grundsätzlich freue ich mich darüber. Denn so kriege ich vorher noch meine beiden fehlenden Episoden drei und vier, die ich beim letzten Mal irgendwie versäumt habe, zu programmieren. Doch man man sich bei VOX in der Nachtausstrahlung noch nicht einmal auf die Länge der Nachrichten verlassen kann und die Episoden deshalb manchmal schon um Mitternacht (oder einmal kurz davor) begonnen haben, werde ich so schnell nie die Episoden 13 und 15 neu kriegen, wo mir jeweils der Anfang fehlt.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum