ZDF heute mit Free-TV Premiere von „Leave No Trace“

0
1193
Leave No Trace
© ZDF
Anzeige

Das ZDF zeigt heute den Film „Leave No Trace – Meine Wildnis“ als Free-TV Premiere. Der Film spielt hauptsächlich in Wäldern der US-amerikanischen Westküste.

Ben Foster spielt in dem Film „Leave No Trace – Meine Wildnis“ den verwitweten und unter einer posttraumatischen Belastungsstörung leidenden Kriegsveteranen Will, der mit seiner 13-jährigen Tochter Tom (gespielt von Thomasin McKenzie) alleine in einem Wald in Oregon lebt. Die beiden versuchen sich vor der Gesellschaft zu verstecken und betreten diese nur für die nötigsten Einkäufe. Als jedoch ein Jogger die beiden im Wald entdeckt, werden sie verhaftet und sollen in die Gesellschaft reintegriert werden.

Der Film „Leave no Trace – Meine Wildnis“ feierte seine Premiere 2018 auf dem Sundance Festival. Im selben Jahr lief das Drama auch Cannes. Laut Mitteilung des ZDF stelle die Regisseurin Debra Granik „in beeindruckenden Bildern einer weitgehend unberührten Landschaft eine Gesellschaft von Außenseitern dar, die sich einer kapitalistischen Lebensweise entzieht.“

Das ZDF zeigt das Coming-Of-Age-Drama als Free-TV-Premiere am heutigen Samstag, den 7. August, spät abends um 23.15 Uhr.

Zu weiteren Free-TV-Premieren im ZDF lesen sie auch weiter bei DIGITAL FERNSEHEN.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum