IFA 2013 – Dirt Devil bringt Farbe in die Bodenpflege

2
8
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Der Bodenpflegespezialist Dirt Devil sagt auf der IFA 2013 langweiligem und mühsamem Staubsaugen den Kampf an. Was der Hersteller dafür in Petto hat, verrät Dirt Devil im Interview.

Mit der kraftvollen Produktfamilie „rebel“ in vielen frischen Farben werden nicht nur Hart- und Teppichböden effektiv von Schmutz befreit, sondern die Hausarbeit erhält auch einen ganz neuen Lifestylefaktor. Für die besonders leise Bodenpflege empfiehlt der Hersteller außerdem das Modell „Zen“ der Schwester-Marke Vax, mit dem selbst der geräuschempfindlichste Nachbar nicht mehr gestört wird.

Hat der Kunde jedoch keine Lust, selbst aktiv zu werden, kann er die Reinigungsarbeit auch getrost den beiden neuen Staubsaugrobotermodellen Dirt Devil Spider und Dirt Devil Navigator überlassen, die absturzsicher und zuverlässig ganz selbstständig ihre Putzrunden drehen.
 
Susan Oehler, Chefin vom Dienst des Magazins HAUS & GARTEN TEST, spricht mit Michael Grefkes, Marketingleiter von Dirt Devil und Vax, über die Produktneuheiten beider Marken und die wichtigsten Faktoren beim Staubsaugerkauf.

Die IFA 2013 Videoberichterstattung bei DIGITAL FERNSEHEN in Kooperation mit messelive.tv (www.messelive.tv). [red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: IFA 2013 – Dirt Devil bringt Farbe in die Bodenpflege Ja Staubsauger auf einer Funk-Ausstellung. Wobei VAX doch eine britische Marke ist oder ?
  2. AW: IFA 2013 – Dirt Devil bringt Farbe in die Bodenpflege Und nach den News, dass man mit dem schmutzigen Teufel auch ohne Beutel putzen kann, sollte das Thema auch schon genug strapaziert worden sein.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum