Jessica Biel steigt als Bösewicht bei „The Wolverine“ ein

0
10
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Das Hollywood-Star Jessica Biel kämpfen kann, hat die 30-jährige Schauspielerin bereits in „Blade: Trinity“ bewiesen. Nun legt sie sich mit Hugh Jackman an, denn die schöne Amerikanerin wird in „The Wolverine“ den Part seiner Gegenspielerin übernehmen.

Schöne Gegenspielerin für Hugh Jackman: Model und Schauspielerin Jessica Biel (30) soll sich in „The Wolverine“ in eine gefährliche Viper-Figur verwandeln. In dieser Rolle würde Biel erst Verbündete, dann Feindin des von Hugh Jackman gespielten Comic-Superhelden sein, berichtete das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ am Samstag. James Mangold („Walk the Line“, „Todeszug nach Yuma“) will im August mit den Dreharbeiten beginnen.

Biel stand 2004 für die Comic-Verfilmung „Blade: Trinity“ vor der Kamera. Jackman glänzte in „X-Men Origins: Wolverine“ in der Hauptrolle als Mutant mit Selbstheilungskräften. In „The Wolverine“ soll die Figur nach dem Drehbuch von Christopher McQuarrie nach Japan reisen, um dort von Samurai-Kämpfern zu lernen. Regisseur Mangold hat viele asiatische Filmstars, darunter Will Yun Lee, Hal Yamanouchi und Hiroyuki Sanada, für den Dreh engagiert. „The Wolverine“ soll im Sommer 2013 in die Kinos kommen.

Biel („Happy New Year“) hatte kürzlich auch die Zusage für den Film „The Devil in the Deep Blue Sea“ gegeben. Pop-Star Justin Timberlake, der mit Biel verlobt ist, schreibt die Filmmusik. Die Story dreht sich um einen Witwer (Jeffrey Dean Morgan) in New Orleans, der seine Frau (Biel) durch einen Autounfall verloren hat. [dpa/fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum