Kinostarts der Woche: Zootiere, Zeitreisen und US-Präsidenten

0
10
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Das Abenteuer der Zootiere geht in die nächste Runde: Mit „Madagascar 3“ startet bereits am Dienstag dieser Woche der erste 3D-Film der animierten Reihe. Bruce Willis ist schon ab Mittwoch Sci-Fi-Drama „Looper“ zu sehen – inklusive Zeitreisen. Welche Filme diese Woche sonst noch in den Kinos starten, verrät Ihnen DIGITALFERNSEHEN.de.

Schriller, bunter, irrwitziger: Zootier-Abenteuer „Madagascar 3“
 
Eigentlich wollen sie nur nach Hause. Der eitle Löwe Alex, das zappelige Zebra Marty, die sensible Giraffe Melman und Nilpferddame Gloria sehnen sich zurück in den beschaulichen New Yorker Zoo. Mit „Madagascar 3 – Flucht durch Europa“ in schwindelerregender 3D-Technik schicken die Dreamworks-Animateure die tierischen Freunde jetzt aber erstmal in ihr bislang rasantestes und irrwitzigstes Abenteuer. Die inzwischen in Monte Carlo Geld scheffelnden Pinguine sollen den Zootieren helfen, heimzukehren. Alles läuft gut. Doch dann taucht die fiese Tierfängerin Capitaine Chantel DuBois auf. Eine atemlose Jagd beginnt. Der mit doppeltem Boden ausgestattete Humor macht auch erwachsenen Kinofans einen Riesenspaß.
 
(Madagascar 3 – Flucht durch Europa, USA 2012, 85 Min., FSK ab 0, von Eric Darnell, Tom McGrath, Conrad Vernon, http://www.madagascarinternational.com/intl/de/)
 
„Looper“: Sci-Fi-Drama mit Bruce Willis und Joseph Gordon-Levitt
 
Im Jahr 2044 räumen Auftragskiller, sogenannte Looper, Zeitreisende aus dem Weg, die von einem Verbrechersyndikat aus dem Jahr 2074 zurückgeschickt werden. Als der Looper Joe (Shootingstar Joseph Gordon-Levitt) sein dreißig Jahre älteres Ich (Bruce Willis) beseitigen soll, zögert er einen Moment – und wirs selbst zum Gejagten. Es kommt zu einem unerbittlichen Zweikampf. Das intelligente, hochkarätig besetzte Science-Fiction-Abenteuer von Regisseur Rian Johnson, der auch die Erfolgsserie „Breaking Bad“ inszenierte, eröffnete in diesem Jahr das Filmfestival von Toronto.
 
(Looper, USA 2012, 118 Min., von Rian Johnson, mit Bruce Willis, Joseph Gordon-Levitt, Emily Blunt www.looper-derfilm.de)

Komödie „Qual der Wahl“ mit Will Ferrell über absurden US-Wahlkampf
 
Die Komödie „Die Qual der Wahl“ zeigt absurde Einblicke eines fiktiven Wahlkampfes in Amerika. Zwei trottelige Nieten bewerben sich um ein Abgeordnetenhaus-Mandat und treten dabei stets ins Fettnäpfchen. Regisseur Jay Roach hat schon in den „Austin Powers“-Filmen und in „Meine Braut, ihr Vater und ich“ Erfahrung gesammelt im derben Klamauk. Nun zieht er den US-Politikbetrieb durch den Kakao. Die Comedians Will Ferrell („Die Hochzeits-Crasher“) und Zach Galifianakis („Hangover“) liefern sich ein bitteböses Duell mit reichlich Sexwitzen und Fäkalsprache. Einige amüsante Anekdoten zünden – allerdings eher nicht bei Feingeistern.
 
(Die Qual der Wahl, USA 2012, 85 Min., FSK ab 12, von Jay Roach, mit Will Ferrell, Zach Galifianakis, Dylan McDermott, Dan Aykroyd, http://wwws.warnerbros.de/thecampaign/)
 
„Abraham Lincoln Vampirjäger“: Präsident hetzt Blutsauger
 

Abraham Lincoln hat ein dunkles Geheimnis: Schon bevor er der 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika wird, geht er nachts einem blutigen und lebensgefährlichen Geschäft nach. Im Auftrag eines mysteriösen Mentors und aus Rache für die Ermordung seiner Mutter macht er Jagd auf: Vampire. Als die Blutsauger in den Südstaaten immer mehr an Einfluss gewinnen, wechselt er in die Politik. Ein erbitterter Kampf um Macht und ums Überleben der Menschheit entbrennt zuerst auf dem politischen Parkett – und dann auf dem Schlachtfeld. Rasante 3D-Action-Fantasy von „Wanted“-Regisseur Timur Bekmambetow.
 
(Abraham Lincoln Vampirjäger, USA 2012, 96 Min., FSK ab 16, von Timur Bekmambetow, mit Benjamin Walker, Dominic Cooper, http://www.abrahamlincoln-vampirjaeger.de/) Alle KINOSTARTS DER WOCHE im Überblick
[dpa/hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum