Neuer „Superman“-Film im Sommer 2012 – Regie führt Zack Snyder

1
13
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Die Welle von Comic-Verfilmungen hält an: In zwei Jahren wird Warner Bros. einen neuen „Superman“-Film in die Kinos bringen. Inszeniert wird er von „Watchmen“-Regisseur Zack Snyder.

Warner hatte ursprünglich auch mit Christopher Nolan („Inception“, „The Dark Knight“) verhandelt. Da dieser jedoch aktuell mit der Produktion zu „Batman 3“ beschäftigt ist, beauftragte das Studio den 44-Jährigen Zack Snyder damit, den neuen „Superman“-Spielfilm zu inszenieren, berichtete die „Los Angeles Times“ am Dienstag. Snyder hätte die Position bekommen, da er durch Produktionen wie „300“ und „Watchmen – Die Wächter“ über Erfahrung mit Comic-Verfilmungen verfüge, hieß es.

Im Gespräch mit der Tageszeitung „Los Angeles Times“ sagte Snyder, dass mit den Dreharbeiten im kommenden Jahr begonnen wird und der Film schließlich im Sommer 2012 in die Kinos kommt. Details zu der Handlung ließ er allerdings offen: „Es ist eine Herausforderung, mit dem Charakter von ‚Superman‘ zu spielen, da er historisch gesehen fast keine Fehler hat – ganz im Gegensatz zu ‚Spider-Man‘ oder ‚Batman'“. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Neuer "Superman"-Film im Sommer 2012 - Regie führt Zack Snyder Viel spannender: Wer spielt Superman???
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum