„House of Hammer“ beleuchtet Missbrauchsvorwürfe gegen den Hollywood-Star

1
510
Foto: Warner Bros. Discovery
Anzeige

Die dreiteilige Dokuserie „House of Hammer“ will bei Discovery+ den Absturz des Hollywood-Schauspielers Armie Hammer beleuchten, der sich nach Missbrauchsvorwürfen aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat.

Anzeige

„Die Vergewaltigungs- und Missbrauchsvorwürfe, die in den letzten Jahren gegen Armie Hammer erhoben wurden, sind nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um die Familie Hammer geht. In ‘House of Hammer’ werden wir Zeuge verstörender Details und düsterer Geheimnisse, die auch Geld und Macht nicht auf Dauer verbergen können“, sagt Jason Sarlanis, President of Crime and Investigative Content, Linear and Streaming. „Diese Dokumentation bietet den überaus mutigen Frauen, die sich gemeldet haben, um ihre Geschichten zu erzählen, eine wichtige Plattform. Wir hoffen, dass ihre Courage andere Betroffene dazu ermutigt, das Thema Missbrauch in unserer Gesellschaft offen zu thematisieren.“

Armie Hammer wurde einem breiten Publikum unter anderem durch seine Rolle in der Romanze „Call Me By Your Name“ von Luca Guadagnino bekannt. Seine Karriere stoppte, als 2021 schwere Missbrauchsvorwürfe gegen den Hollywood-Star laut wurden. Darunter kursierten Geschichten über Vergewaltigungs- und Kannibalismusfantasien. Den Ausgangspunkt für die dreitilige „House of Hammer“-Doku soll das Jahr 2020 bilden, in dem sich Hammer an einem Höhepunkt seines Erfolges befindet, teilt die Streaming-Plattform mit.

Dank exklusiver Enthüllungen von Casey Hammer, Armies Tante, und mehrerer Betroffener von Hammers mutmaßlichem Missbrauch will die Reihe in die Abgründe der Promifamilie schauen. Neben Gewalt- und Missbrauchsvorwürfen soll es auch um politische Manipulation und finanziellen Betrug gehen, ist der Ankündigung von Discovery zu entnehmen.

Jede der drei rund 60-minütigen Episoden soll dabei ein anderes abscheuliches Verhaltensmuster beleuchten, das weit über die Anschuldigungen gegen den gefallenen Hollywood-Star hinausgeht. „House of Hammer“ steht seit dem 14. September bei Discovery+ zum Streamen bereit.

Text: Warner Bros. Discovery/ Redaktion: JN

Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum