Star Wars: „The Book of Boba Fett“ kommt nächstes Jahr

1
1082
Foto: Disney+ via Twitter
Anzeige

Für Star Wars Fans gab es diese Woche große Verwirrungen. Jetzt wurde das Geheimnis um die dritte Staffel „The Mandalorian“ und die neue Serie „The Book of Boba Fett“ gelüftet.

Diese Woche lief das Finale der zweiten Staffel von „The Mandalorian“ an. Das sorgte schon allein für eine Menge Aufregung. Doch nach der letzten Szene wurden die Zuschauer noch ratloser zurückgelassen.

In einer Post-Credit Scene wurde die Fortsetzung der Serie für den selben Zeitraum angekündigt, in dem auch die neue Serie „The Book of Boba Fett“ starten sollte. Fans dachten deshalb, dass die Boba Fett-Geschichte in den Mittelpunkt von „The Mandalorian“ rücken würde.

Jetzt sprach Jon Favreau, Produzent von „The Mandalorian“ in der Talk-Show „Good Morning America“ Klartext: Die Geschichte um den Kult-Kopfgeldjäger aus den alten „Star Wars“-Filmen wird eine eigenständige Serie. Eine dritte Staffel von „The Mandalorian“ wird es ebenfalls geben.

Temuera Morrison spielt Boba Fett

Über den Inhalt der neuen Serie kann nur spekuliert werden. Bis jetzt ist nur bekannt, dass sich die Geschichte um den beliebten Star Wars-Charakter Boba Fett drehen wird und dass sie zur selben Zeit wie „The Mandalorian“ spielt. Hauptdarsteller ist Temuera Morrison, der auch schon in „The Mandalorian“ vor der Kamera stand.

„The Book of Boba Fett“ wird von Jon Favreau, Dave Viloni und Robert Rodrigues produziert. Die Dreharbeiten sollen laut Favreau bereits begonnen haben, so dass die Serie an Weihnachten nächstes Jahr anlaufen wird. Die dritte Staffel „The Mandalorian“ wird dann voraussichtlich 2022 erscheinen.

Die Serie wird exklusiv bei Disney+ zu sehen sein. Die Streamingplattform hatte vor kurzem zahlreiche neue Filme und Serien für die nächsten Jahre angekündigt. (DIGITAL FERNSEHEN berichtete)

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum