Apple und Google – gemeinsamer Patentkauf?

0
22
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Rivalen in einer Vielzahl von Patent-Schlachten machen nun gemeinsame Sache: Apple und Google haben sich zusammengeschlossen, um Patente des insolventen Unternehmens Kodak zu erwerben.

Um ein umfangreiches Patent-Paket des insolventen Fotografie-Pioniers Kodak zu erwerben, haben sich die Konkurrenten Apple und Google anscheinend zusammengetan. Das berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Samstag. Demnach sollen die beiden Unternehmen gemeinsam mehr als 500 Millionen Dollar (rund 388 Millionen Euro) bei der Versteigerung der Patente bieten. Apple und Google hatten im vergangenen Sommer bereits als Konkurrenten auf ein Paket aus 1100 Patenten geboten. Das Mindestgebot war damals jedoch nicht erreicht worden.

Kodak befindet sich seit Anfang 2012 in einem Insolvenzverfahren. Das Unternehmen muss mindestens eine halbe Milliarde Euro aufbringen, um weitere finanzielle Unterstützung für sein Fortbestehen zu bekommen. Kodak hatte im 20. Jahrhundert die Fotografie entscheidend beeinflusst. Die Auswirkungen der Digitalisierung machten dem Unternehmen jedoch sehr zu schaffen – nach massiven Verlusten musste Insolvenz angemeldet werden. [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum