Belgien: Discovery Channel startet analog und digital

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Der TV-Sender Discovery hat eine analoge und eine digitale Regional-Version im flämischsprachigen Teil von Belgien gestartet.

Übertragen wird der Sender über das Kabelnetz von Telenet, berichtet das Branchenportal „Broadband TV News“. Der neue Sender ergänzt die bereits existierende Digital-Version des Discovery Channels. Damit würden in Flandern insgesamt alle Telenet-Haushalte, also 2,4 Millionen, erreicht.
 
Gleichzeitig ist Discovery mit einer speziellen belgischen Version gestartet. Der Start des analogen Discovery-Senders gehe mit der Neugestaltung der Analog-Übertragung bei Telenet einher. Auch die Sender Exqi Intro und den Kinderkanal VTM Kzoom fügte der Kabelnetzbetreiber analog hinzu.
 
Digital startete Telenet unter anderem die deutschen Sender RTL, Sat 1 und Pro Sieben sowie einen italienischen Sender von Mediaset und den türkischen Sender TRT INT. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum