Christlicher TV-Sender ERF 1 wird eingestellt

17
5
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Der christliche TV-Sender ERF 1 wird eingestellt. Grund ist laut Veranstalter die fehlende Reichweite des Kanals. In Zukunft will ERF Medien mit Bibel TV und säkularen Fernsehsendern zusammenarbeiten.

Der Fernsehsender ERF 1 wird eingestellt. Dies teilte der Veranstalter ERF Medien am Donnerstag mit. Bereits zum 1. Juli soll die Ausstrahlung beendet werden. Zur Begründung sagte Jürgen Werth, der Vorstandsvorsitzende des Medienunternehmens, dass man mit dem Sender nicht die gewünschte Reichweite für die eigenen Inhalte erzielen konnte.

Als Konsequenz möchte sich ERF Medien nun im TV-Bereich neu aufstellen. So sollen in Zukunft verstärkt Sendeplätze auf säkularen Sendern genutzt werden. Weiterhin strebt man eine Partnerschaft mit Bibel TV an und möchte das eigene Mediatheken-Angebot ausweiten.
 
„Wir wollen unsere besten Produktionen auf säkularen Sendeplätzen platzieren, um möglichst viele Menschen ganz neu mit Glaubensinhalten anzusprechen“, erklärte Jörg Dechert, Bereichsleiter Content bei ERF Medien. Durch die neue Partnerschaft mit Bibel TV wolle man zudem von der hohen Reichweite dieses Senders profitieren. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

17 Kommentare im Forum

  1. AW: Christlicher TV-Sender ERF 1 wird eingestellt Schenkt man jenen Worten "Glauben", so sollen jene fortgesetzt werden. Quelle
  2. AW: Christlicher TV-Sender ERF 1 wird eingestellt Die Reichweite ist doch aber wie seit jeher, oder? Via Sat und soweit ich weiß den meisten Kabelnetzen.
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!