Conax verschlüsselt litauisches IPTV-Paket

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

„Gala TV“, das IPTV-Programm des litauische Telekommunikationsunternehmens TEO LT AB, lässt sein Signal von Conax AS schützen.

Seit Oktober auf Sendung, verschlüsselt „Gala TV“ mit dem Conditional Access System Conax CAS7. Das litauische Telekommunikationsunternehmen plant, bis Ende des nächsten Jahres die Abonnentenzahlen für sein IPTV-Angebot auf 40 000 zu steigern.

TEO ist eine litauische Telko, die Festnetztelefonie, Datendienste für Unternehmen und Breitbandinternetanschlüsse anbietet. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert