Deutsche Welle zählt weltweit 162 Millionen Nutzer

3
4
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2018 erreichte jede Woche die Deutsche Welle mit ihren TV-, Radio- und Digitalangeboten 162 Millionen Menschen. Tendenz: steigend.

Peter Limbourg, der Intendant der Deutschen Welle, kann sich entspannt zurück lehnen. Denn der Blick auf die Nutzerzahlen in diesem Jahr lohnt sich durchaus: Die TV-, Radio- und Digitalangebote erreichen 162 Millionen regelmäßige Nutzer weltweit.

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Deutsche Welle (DW) damit um drei Prozent gesteigert (157 Millionen). Und man sei weiter auf Erfolgskurs: Gerade erst eröffnete Limbourg das neue DW-Büro in Taipeh. In Malaysia traf er eine Vereinbarung mit dem TV-Anbieter „Tonton“. Diese umfasst unter anderem die Übernahme des 24-stündigen englischsprachigen TV-Kanals der DW. 
 
Der deutsche Auslandssender erreiche die meisten wöchentlichen Nutzer (89 Millionen) mit seinen TV-Angeboten, davon die Hälfte über das englischsprachige Fernsehprogramm, errechnete die Abteilung Market and Audience Insights der DW.  In vier Sprachen überträgt die Sendeanstalt linear rund um die Uhr: auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Arabisch. Insgesamt werden TV-Programme in 24 Sprachen produziert.
 
Die digitalen Angebote der Deutschen Welle nutzen wöchentlich 37 Millionen Menschen, legt die Institution offen. 31 Millionen Nutzer erreicht die DW mit Inhalten auf externen Plattformen, mehrheitlich sind dies die Social-Media-Profile der DW. [pma]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. Tja, nur in Deutschland hört sie wohl keiner mehr, nachdem Sie ihr Programm auf 6,075MHz eingestellt haben. Schade, ich habe den Sender früher gerne abends beim Einschlafen gehört und zum Englisch lernen (Nachrichten wurden mehrsprachig wiederholt).
  2. Das dürften aber vor deren Einstellung auch 95% in den letzten 20Jahren nicht mehr gekonnt haben. Den Sender kann man doch auch so hören ohne dafür AM zu nutzen
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!