Führungswechsel beim ARD-Hauptstadtstudio

1
50
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der bisherige stellvertretende Leiter, Thomas Baumann, wechselt zum Jahresbeginn 2019 zum RBB und wird von Oliver Köhr beerbt.

Anzeige

Oliver Köhr wird zum 1. Januar 2019 neuer stellvertretender Chefredakteur Fernsehen beim ARD-Hauptstadtstudio. Der dort bislang als Fernsehkorrespondent tätige 42-jährige war zuvor bis 2012 beim Mitteldeutschen Rundfunk aktiv gewesen.

Seinen neuen Posten als stellvertretender Leiter hatte zuvor Thomas Baumann bekleidet, der zum neuen Jahr auf eigenen Wunsch zum Rundfunk Berlin Brandenburg wechselt und dort fortan den medienübergreifenden Austausch im Bereich Politik koordinieren wird.
Seine Entscheidung, das Hauptstadtstudio zu verlassen, begründet Baumann mit der „spannenden neuen Herausforderung“, das politische Gespräch nach zwanzig Jahren im tagesaktuellen Geschäft auch crossmedial zu organisieren zu können.

[rs]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum