Giga: Teile des Studios bleiben in Berlin

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Berlin/ Köln – Der Umzug des Jugendsenders Giga von Berlin nach Köln ist in Sack und Tüten – jedoch verbleibt ein Teil des Senders in der Hauptstadt.

Wie DIGITAL FERNSEHEN auf Anfrage von Ibrahim Mazari, Leiter Kommunikation, erfuhr, startet am 27. Januar, Punkt 18 Uhr, die erste, relaunchte Giga-Ausstrahlung aus den neuen Studios in Köln.

Von dort werden die Zuschauer dann alle Programme, die unter der Dachmarke Giga Digital TV firmieren, zu sehen bekommen: Giga Play, Giga Games sowie Giga eSports. Diese Programme, welche in ein neuens Sendekonzept eingebettet sein werden, setzen ihren Fokus auf PC-Spiele und elektronischen Sport. Die andere Programmschiene des Spartenkanals, die nichts mit Computergames und digitalen Themen zu hat, wird in Berlin bleiben. Das Nachrichtenformat Giga Real und das Musik- und Lifestyle-Programm Giga Green werden weiterhin aus der Hauptstadt gesendet.
 
GIGA Digital gehört zu je einem Drittel zu NBC Universal Global Networks, Turtle Entertainment und der Cuneo AG. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert