IFA-Verantwortliche prognostizieren CE-Branche erfolgreiches Jahr

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Die zweite jährliche IFA setzt voll auf Internationalität. Sechs Tage lang zeigen 1 170 Aussteller aus 32 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Zahl der Aussteller liegt dabei deutlich über der von 2006.

„Für 2007 erreichen wir damit ein Plus von rund zehn Prozent der vermieteten Fläche gegenüber 2006“, verspricht Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin GmbH. „Damit bauen wir das Rekord-Niveau der IFA 2005 weiter aus.“

Hans-Joachim Kamp, Mitglied des Aufsichtsrats der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) und Vorsitzender des Fachverbands Consumer Electronics im ZVEI schließt von den IFA-Zahlen auf ein starkes Wachstum in der Unterhaltungselektronik-Branche. „Das Wachstum der IFA reflektiert gleichzeitig die positive wirtschaftliche Entwicklung der gesamten Branche, und es wird dem CE-Markt im laufenden Jahr weitere entscheidende Wachstumsimpulse vermitteln“, so Kamp. Einige Marktforscher, so Kamp, gehen davon aus, dass das vierte Quartal 2007 um acht Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres-Zeitraums liegen wird.
 
Zu den stärksten Wachstumsträgern zählen nach wie vor Flachbildschirme in LCD- und Plasma-Technik, digitale Kameras, Navigationsgeräte und Notebooks. Für eine nachhaltig positive Marktentwicklung steht auch die Bereitschaft der Konsumenten, für hochwertige Geräte mehr Geld auszugeben – abzulesen am kontinuierlich steigenden Durchschnittspreis von Fernsehgeräten und an überproportional wachsenden Pro-Kopf-Ausgaben für Unterhaltungselektronik.
 
Zu sehen geben wird es auf der diesjährigen IFA die volle Bandbreite der Unterhaltungselektronik im Bereich TV-Technik, HiFi, Navigation, Mobilfunk und digitale Fotografie und Videotechnologie. „Die IFA repräsentiert damit das gesamte Spektrum der digitalen Unterhaltung und festigt so ihre Rolle als internationale Leitmesse der Consumer Electronics“, ist sich Kamp sicher. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum