Lovefilm schließt Deal mit MFA+ Filmdistribution

0
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Video-Verleiher Lovefilm erweitert sein Video-on-Demand Portal mit Serien und Filmen von MFA+ Filmdistribution. Unter den neuen Angeboten sind zahlreiche skandinavische Exportschlager aber auch europäische Ko-Produktionen.

Wie die Amazon-Tochter Lovefilm am heutigen Montag mitteilte, habe man durch einem Video-on-Demand Content-Deal mit MFA+ Filmdistribution sein Angebot weiter ausgebaut. Zu den Highlights des neuen Contents zählt unter anderem der Lars von Trier-Film „Antichrist“. Aber auch Verfilmung der Werke von Astrid Lindgren und Stieg Larson können sich Filmfans ab sofort über Lovefilm ansehen.

Auf Lovefilm-Mitglieder, die bereits ein Ausleihpaket nutzen, dass Video-on-Demand-Angebote einschließt, sollen durch die neuen Angebote dabei keinerlei Zusatzkosten zukommen. Neben dem Streaming auf PC oder angeschlossenen Fernseher, können die Videos über eine spezielle App auch direkt aufs iPad gestreamt werden. Bereits in den vergangenen Monaten hatte Lovefilm sein Video-on-Demand-Angebot durch Verträge mit Disney, Warner, Paramount, Prokino, Studiocanal und Koch Media kontinuierlich ausgebaut. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum