„Mit der Firma Eycos geht es 2009 weiter mit HDTV“

0
25
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Die Firma Eycos plant für das Jahr 2009 einen HDTV-Kabelreceiver und einen Sat-HDTV-Twin-Receiver.

Alfred Olbort, Inhaber und Geschäftsführer der österreichischen Firma Olbort Satellitentechnik, die für die Geräte der Marke Eycos seit Juli den Service übernimmt, ist mit dem Verlauf des Jahres 2008 weitestgehend zufrieden. Das sagte Olbort in einem Interview gegenüber DIGITAL FERNSEHEN.

Besonders freut Olbort, dass die Firma Eycos auch im kommenden Jahr ihr HDTV-Produktportfolio fortsetzt. Das lohnt sich, denn „da der ORF mit der Euro 2008 begonnen hat, ORF 1 in HDTV auszustrahlen, ist der Absatz von HDTV-Receivern gestiegen.“
 
Ein Problem sieht der Eycos-Vertreiber allerdings darin, „dass es zu wenige HDTV-Programme gibt, daher ist die Motivation nicht so gegeben. Es kaufen sich immer mehr Kunden einen Flat-TV und sind dann eigentlich enttäuscht, wenn sie einen HDTV-Receiver haben und es gibt so wenige Programme.“[ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum