Neue Demodulatoren für den HDTV-Markt

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Schweizer Unternehmen Micronas stellt Multi-Standard Demodulator-Produkte der DRX-H-Familie vor.

Die aktuelle Baureihe eignet sich für den Einsatz in digitalen Fernsehgeräten, Set-Top-Boxen, Multimedia-PCs, DVD-Recordern, PVRs und Tuner-Modulen für den ATSC- und DCR-Markt. Die neuen Bauteile erfüllen die aktuellen Standards 8VSB, QAM, NTSC/BTSC und QPSK.

Die DRX-H-Serie ist besonders für schwierige terrestrische Empfangssituationen geeignet. Alle Funktionen lassen sich über eine Standard-I²C-Schnittstelle steuern. Außerdem enthält der DRX-H einen integrierten Speicher. Micronas ihn in vier Versionen an. Alle vier Versionen sind in einem 14 mm x 20 mm großen Gehäuse untergebracht. Damit können die Module in unterschiedlichen Produkten zum Einsatz kommen.
 
Die Produkte sind durchgängig kompatibel zu den ATSC-Anwendungen die in den USA, Kanada und Korea vorliegen.
Muster sind ab sofort lieferbar. Der Beginn der Serienproduktion ist für das dritte Quartal 2005 geplant. [ak]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert