ORF erreicht höchste April-Zuschauerwerte seit 2007

11
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Im April hat der ORF täglich durchschnittlich 3,685 Millionen Zuschauer erreichen können. Dank Quotenhits wie dem Blockbuster „Avatar“ oder der „Millionenshow“ bedeutete das die höchste Sehbeteiligung eines Aprils seit 2007.

2,813 Millionen Zuschauer verfolgten im Schnitt das tägliche Programm von ORF 1 und verschafften dem öffentlich-rechtlichen Sender damit einen nationalen Marktanteil von 12,3 Prozent. Wie der ORF am Mittwoch weiter mitteilte, erreichte ORF 2 pro Tag 2,813 Millionen TV-Nutzer und erzielte im April einen Marktanteil von 21,9 Prozent. Mit seinem Vorabend- und Primtime-Programmen zwischen 17.00 und 23.00 Uhr kam der ORF im April auf einen Quotenwert von 39,9 Prozent

Gemeinsam mit ORF 2 Europe, den Spartensendern ORF III Kultur und Information und ORF Sport Plus sowie 3sat erreichte das ORF-TV-Programmangebot im abgelaufenen Monat täglich durchschnittlich 37,4 Prozent Marktanteil (alle Ebenen).
 
76 Prozent aller österreichischen TV-Haushalte sehen ihr TV-Programm bereits digital, vor allem über Satellit. Im Vergleich zum April des vergangenen Jahres bedeutet das einen Anstieg von 8 Prozent. Insgesamt verfügen 94 Prozent der Österreicher über Kabel- oder Satellitenempfang und können auf durchschnittlich 101 zugreifen, davon 74 in deutscher Sprache. Digitale Sat-Haushalte sehen sogar 136 Kanäle (96 in deutscher Sprache).
 
Zudem durfte sich der ORF über eine rege Nutzung seiner Video-on-Demand-Angebote freuen. Das ORF-Netzwerks verzeichnete im April 11,3 Millionen Videoabrufe. Davon entfielen allein 10,4 Millionen auf die Mediathek des ORF.
 
Zu den zuschauerstärksten Sendungen zählten die „Bundesliga heute“-Ausgabe vom 15. April mit 1,221 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 52 Prozent. Der „Tatort: Ihr Kinderlein kommet“ kam am 25. April auf 834 000 Zuschauer und James Camerons Kinohit „Avatar“ auf 828 000 Zuschauer. Damit erreichte der ORF Markatneile von 26 bzw. 29 Prozent. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

11 Kommentare im Forum

  1. AW: ORF erreicht höchste April-Zuschauerwerte seit 2007 Kein Wunder bei den vielen deutschen Zuschauern. War ja 2007 auch so. Gruß Frank
  2. AW: ORF erreicht höchste April-Zuschauerwerte seit 2007 Ich sehe es ähnlich wie Frank, aus den 3,685 Mio könnte man auch 5,685 Mio machen. Und das wäre sicherlich nichtmal gelogen.
  3. AW: ORF erreicht höchste April-Zuschauerwerte seit 2007 Er meint wohl auch die Deutschen im Grenzbereich und die Kabler, die ORF einspeisen.
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum