Primacom startet Pay-TV-Paket auf Astra

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Kabelnetzbetreiber Primacom expandiert auch in Österreich und will dort ein Pay-TV-Paket mit dem Namen Easy.TV anbieten.

Hierfür wurde zwischen der Primacom-Tochter Decimus und der Firma Österreichische Rundfunksender (ORS), dem technischen Tochterunternehmen des Österreichischen Rundfunks, ein längerfristiger und weitreichender Vertrag geschlossen.
 
Hierbei handelt es um die Mitbenutzung der beiden ORF-Transponder auf Astra 19,2 Grad Ost. Als Verschlüsselungsnorm wird voraussichtlich Cryptoworks zum Einsatz kommen, da dieses System in der Alpenrepublik nach Nagravision die höchste Verbreitung bei den digitalen Empfangsgeräten hat. Durch die Nutzung der Direktempfangsposition 19,2 Grad Ost ist das neue Pay-TV-Paket Easy.TV in Österreich nicht nur für Kabelnetzbetreiber interessant, denn es erreicht damit auch alle Haushalte mit Sat-Antenne.
 
Ob und wann diese Programme auch in Deutschland vermarktet werden, steht noch offen. Primacom betreibt seit längerem in Leipzig ein Playout- sowie Network Operation Center und bietet in seinen ausgebauten Netzen unter den Namen Prima TV bereits verschiedene Pay-TV-Pakete an.
 [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert