RTL Interactive erweitert mobiles Videoangebot

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln – RTL Interactive, die Multimedia-Tochter von RTL, stellt komplette RTL-Formateauch im RTL-Mobilportal zur Verfügung.

Ab sofort sind für die Nutzer des RTL-Mobilportals unter Mobil.RTL.de monatlich mehr als 800 neue RTL-Webclips aus den Bereichen News, Entertainment, Sport, Lifestyle und RTL-TV-Highlights kostenlos abrufbar, berichtet die RTL Interactive GmbH heute.
 
Erstmals seien dabei auch Formate von RTL Now als Video-on-Demand zu sehen. So sind von den Daily-Soaps „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Unter uns“ und „Alles was zählt“ auch komplette Folgen im mobilen Internet verfügbar. Dabei können die Nutzer wie bei RTLNow.de die Folge als „Pre TV“, also vor Ausstrahlung im TV, anschauen oder Folgen aus dem Archiv auswählen, so RTL Interactive.

Zusätzlich sind „RTL Aktuell“ sowie „Exclusiv – Das Star Magazin“ in voller Länge abrufbar. Zu sehen sind die Videos in der Rubrik „RTL Mobile Video“, die alle Videoangebote zusammenfasst und auch direkt unter Mobilevideo.RTL.de ansteuerbar ist.
 
Das Angebot soll in den kommenden Monaten sukzessive weiter ausgebaut werden. Das Streaming der Langform-Formate von „RTL Aktuell“ und „Exclusiv – Das Star Magazin“ ist kostenlos. Der Abruf von „GZSZ“ und „Unter uns“ im RTL-Mobilportal kostet als Pre TV und im Archiv wie bei RTLNow.de 0,99 Euro.
 
„Alles was zählt“ ist wie bei RTLNow.de sieben Tage nach Ausstrahlung kostenlos erhältlich, die Archivfolgen kosten ebenfalls 0,99 Euro. Für den Abruf der RTL-Now-Angebote werden streamingfähige Handys benötigt.
 
Die Kosten für die Nutzung der Videoangebote im mobilen Internet (Datenkosten) sind abhängig vom jeweiligen Mobilfunktarif der Nutzer. RTL empfiehlt daher die Nutzung ausschließlich mit einer Datenflatrate oder einem günstigen Datentarif. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum