Schächter: ZDF muss 2007 Digitalisierung voranbringen

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Der ZDF-Intendant Markus Schächter sieht seinen Sender für 2007 gut gerüstet und geht davon aus, im nächsten Jahr die Digitalisierung der anderen Vertriebsplattformen entscheidend voranbringen zu können.

„Mittlerweile können über drei Viertel der Haushalte unabhängig von Kabel und Satellit digitales Fernsehen empfangen, so ZDF-Intendant Schächter. „Nach dem Scheitern der allumfassenden Verschlüsselungspläne der privaten Anbieter steht nun zu hoffen, dass wir auch mit der Digitalisierung der anderen Vertriebsplattformen ohne Zugangsbeschränkungen endlich vorankommen“.

Neben der Konsolidierung des Haushaltes sei nach der Beilegung des jahrelangen Streits mit der EU-Kommission um die Rundfunkfinanzierung in Deutschland die Voraussetzung gegeben, nun die Kräfte auf die Umstellung von der analogen auf die digitale Fernsehwelt zu konzentrieren. Mit der vom ZDF immer wieder vorangetriebenen flächendeckenden Einführung des digitalen Antennenfernsehens sei ein erster Schritt getan.
 
Dabei betonte Schächter, dass das Markenfernsehen der Schlüssel für den Digital-TV-Markt sei: „Das Fernsehen der kommenden Jahre wird von Programm-Marken geprägt sein. Wer es versäumt hat, seine Marken zu pflegen und auszubauen, wird Probleme haben, sich in der digitalen Programmflut zu positionieren“.

Das ZDF gehe mit einem Zuschaueranteil von 13,6 Prozent aus einer starken Markt- und Markenposition in das neue Fernsehjahr. „Natürlich ist es wichtig, ein großes Publikum für seine Programme gewinnen zu können. Ebenso wichtig jedoch ist es, Profil zu zeigen und die publizistischen Kernkompetenzen unverwechselbar und in der Wahrnehmung der Zuschauer unverzichtbar zu verankern“, sagte Schächter. Dieser Spagat zwischen Qualität und Quote sei dem ZDF seiner Ansicht nach im zu Ende gehenden Jahr 2006 sehr gut gelungen.
 
Nach wie vor habe das ZDF mit dem höchsten Informationsanteil aller deutschen Vollprogramme ein herausragendes Programmprofil, meint Schächter und verwies dabei besonders auf die Nachrichtensendungen, Magazine und Dokumentationen des Senders. Mit modernen Präsentationsformen in Show- und Sportsendungen binde das ZDF zugleich eine breite Zuschauerschaft an den Sender. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert